Residenz Rastatt ist „Schloss des Jahres“

Die Rastatter Residenz wurde in Baden-Württemberg zum „Schloss des Jahres“ gewählt. Sie ist einer der wenigen im Original erhaltenen Barockbauten in Deutschland. Als Vorbild für die Erbauung seines Schlosses im 18. Jahrhundert wählte Markgraf Ludwig Wilhelm das grandiose Schloss in Versailles.

Eine wichtige Rolle spielt die Barockanlage im Jahr 1714, da hier am 6. März der Friedensvertrag nach fast 100 Jahren Krieg unterzeichnet wurde. Aus Anlass des Jubiläumsjahrs „300 Jahre Rastatter Frieden“ bietet die Residenz ein umfangreiches Festprogramm mit vielen Veranstaltungen an.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen