Zeitreise an der Adler: Burgen und Schlösser entlang der tschechischen Loire

Anzeige
Banner : ROSE : Lieferbar EBike : 728x90

Entdecken Sie die tschechische Loire: Historische Schätze, kulinarische Genüsse und unvergessliche Erlebnisse

Die tschechische Loire, auch bekannt als der Fluss Adler (tschechisch: Orlice), ist ein Juwel in Ostböhmen, das sich durch eine hohe Dichte an Burgen und Schlössern auszeichnet.

Diese historischen Adelssitze, oft noch in Händen alter Adelsgeschlechter, erzählen Geschichten vergangener Zeiten.

Die Entdeckung der tschechischen Loire

Die Region um das Adlergebirge, nur zwei Stunden östlich von Prag in Ostböhmen, ist ein Paradies für Naturliebhaber, Wintersportler und Kulturliebhaber. Die malerische Landschaft ist geprägt von Burgen und Schlössern, die in ihrer Schönheit und Geschichte der französischen Loire in nichts nachstehen.

Inmitten der natürlichen Schönheit dieser Region, die ihre Ursprünglichkeit über Jahrhunderte bewahrt hat, laden malerische historische Gebäude, sowie geheimnisvolle Buchenurwälder und Naturreservate zum Entdecken ein.

Sehenswertes

Rendezvous mit den Schlossherren

Die Schlösser und Burgen wurden liebevoll restauriert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Die Schlossherren selbst führen oft durch ihre Anwesen und vermitteln ein authentisches Bild der Geschichte und Kultur.

Bedeutende Burgen und Schlösser

Entlang der Adler finden sich vier Schlösser und zwei Burgen, darunter:

  1. Schloss Častolovice: Das Renaissance-Schloss mit einzigartiger Atmosphäre beherbergt eine herausragende Gemäldesammlung mit Original-Kunstwerken bedeutender europäischer Maler
  2. Schloss Doudleby nad Orlicí: Das 1588 von italienischen Renaissance-Künstlern erbaute Schloss, besticht durch seine mit Sgraffiti verzierten Außenwände und prunkvolle frühbarocke Innenräume. Ein Spaziergang im angrenzenden Schlosspark mit Wildgehege ist empfehlenswert.
  3. Schloss Potštejn: Das 1749 erbaute Barockschloss wurde kürzlich umfassend renoviert. Besonders beliebt sind die Führungen in barocken Kostümen, die unterhaltsam Einblicke in das adelige Leben des 18. Jahrhunderts bieten. Auch die nächtlichen Besichtigungen, die sowohl Grusel als auch Spaß versprechen, sind ein Highlight.
  4. Neue Schloss in Kostelec nad Orlicí: Erbaut im Empire-Stil, beeindruckt es mit restaurierten Interieurs und einer Ausstellung über das Leben im Biedermeier. Gelegentlich führt Graf Kinsky persönlich durch das Schloss, das auch für Konzerte genutzt wird. Ein Englischer Landschaftspark umgibt das Anwesen.
  5. Burg Potštejn: Die Ruine einer bedeutenden mittelalterlichen Burg datiert zurück ins 13. Jahrhundert und war einst eine mächtige Festung, die nur von Karl IV. erobert wurde. Berühmt für die Legende eines unentdeckten Schatzes, ist die Burg seit 1994 öffentlich zugänglich.
  6. Burg Litice nad Orlicí: Die malerische, teilweise rekonstruierte Ruine auf einem Felsvorsprung über dem Fluss Divoká Orlice bietet einen eindrucksvollen Einblick in die Geschichte. Sie entstand im 13. Jahrhundert und erhielt ihre heutige Form im 15.Jahrhundert. Besucher können einen spannenden Rundgang durch Palas und Turm unternehmen. Ideal für Wanderer und Radfahrer, ist die Burg über einen malerischen sechs Kilometer langen Weg durch den Naturpark Orlice erreichbar.

Das ideale Familien-Ausflugsziel

Die Schlösser bieten einzigartige Ausflüge für Familien. Von Kostümführungen im Schloss Potštejn bis hin zu Tierbeobachtungen in den Schlössern Častolovice und Doudleby – es gibt viel zu entdecken und zu erleben.

Besonderheiten der Schlösser

Die Schlösser an der Adler sind für ihre spezifischen Atmosphären und Spezialitäten bekannt. Von hausgemachten Desserts in der Konditorei auf Schloss Potštejn bis hin zu Bauernmärkten in Doudleby nad Orlicí – jedes Schloss bietet ein einzigartiges Erlebnis.

Top 5 Städte der Region

Die Region bietet eine faszinierende Mischung aus Geschichte, Kultur und Architektur. Hier sind fünf Städte, die Sie nicht verpassen sollten:

  1. Hradec Králové: Diese Stadt, bekannt als die „Stadt der Musik und der Blumen“, bietet eine reiche Geschichte und eine lebendige Kulturszene. Hradec Králové besticht durch seine beeindruckende Architektur und ist ein Zentrum der tschechischen Moderne.
  2. Pardubice: Berühmt für sein prächtiges Renaissanceschloss mit dem Ostböhmischen Museum und das jährliche Pferderennen „Velká Pardubická“. Pardubice verfügt über eine malerische Altstadt und ist bekannt für die Produktion des traditionellen Pardubice-Lebkuchens.
  3. Rychnov nad Kněžnou: Diese Stadt ist bekannt für ihr wunderschönes Schloss Rychnov, das eine bedeutende Sammlung von Kunstwerken beherbergt. Rychnov nad Kněžnou bietet zudem eine charmante Altstadt mit historischen Gebäuden.
  4. Ústí nad Orlicí: Eine lebhafte Stadt, die eine Mischung aus historischer Architektur und modernen Annehmlichkeiten bietet. Sie ist ein idealer Ausgangspunkt für Erkundungen des umliegenden Adlergebirges.
  5. Litomyšl: Als UNESCO-Weltkulturerbe und Geburtsort des berühmten tschechischen Komponisten Bedřich Smetana, besticht Litomyšl durch sein beeindruckendes Renaissanceschloss und die malerischen Straßen der Altstadt.

Jede dieser Städte bietet ein einzigartiges Erlebnis mit ihrer eigenen Geschichte, Kultur und lokalen Besonderheiten, die es zu entdecken gilt.

Tschechische Loire: Naturwunder und Freizeittipps

Die natürliche Schönheit in der Region ist beeindruckend. Von den sanften Hügeln des Adlergebirges bis zu den malerischen Ufern der Adler bietet die Region eine Vielzahl von Möglichkeiten für Naturliebhaber und Outdoor-Enthusiasten.

Das Naturreservat Zemská brána, wo die Wilde Adler eine malerische Schlucht bildet und der Fluss durch Felsen in Böhmen einbricht, ist ein Muss für Naturliebhaber. Die Schlucht bietet spektakuläre Ausblicke und ist ein beliebter Ort für Vogelbeobachtungen und Fotografie.

Wanderer und Radfahrer finden hier auf den Spuren von Schmugglern und Holzfällern ein weitläufiges Netz an Wegen, die durch die idyllische Landschaft führen.

Städtetrip nach Prag : Eine perfekte Ergänzung

Die Hauptstadt Tschechiens, oft als „die goldene Stadt“ bezeichnet, ist weltberühmt für ihre atemberaubende Architektur, historischen Brücken und lebendige Kulturszene. Von der Prager Burg bis zur Karlsbrücke bietet Prag eine unvergleichliche Mischung aus Geschichte, Kunst und modernem städtischem Leben.

Regionale Besonderheiten der Region

Die Region Böhmen ist bekannt für ihre reichen Traditionen und Handwerkskunst. Hier werden alte Handwerkstechniken wie Glasbläserei und Stickerei gepflegt. Kulturelle Feste, wie das farbenfrohe Osterfest und die lebendigen Weihnachtsmärkte, zeigen die tief verwurzelten Bräuche der Region.

Kulinarische Vielfalt in der Region

In der böhmischen Küche dominieren herzhafte Gerichte. Berühmt sind der klassische böhmische Knödel, serviert mit Schweinebraten und Sauerkraut, sowie die herzhaften Suppen wie die „Kulajda„.

Süße Leckereien wie der luftige Böhmische Kuchen und traditionelle Mehlspeisen ergänzen das kulinarische Angebot. Nicht zu vergessen ist das weltberühmte Bier, das hervorragend zu den herzhaften Gerichten passt.

Tipps für eine unvergessliche Reise nach Ostböhmen

Die beste Reisezeit für die Region

Der Frühling, von April bis Juni, ist ideal, um die blühende Natur und mildes Wetter zu genießen. Diese Monate bieten perfekte Bedingungen für Wanderungen und Radtouren durch die malerische Landschaft.

Der Sommer, besonders Juli und August, ist perfekt für Outdoor-Aktivitäten und das Erkunden der zahlreichen Festivals und kulturellen Veranstaltungen.

Der Herbst, mit seinem milden Klima und der farbenfrohen Laubfärbung, bietet eine atemberaubende Kulisse für Fotografie-Begeisterte und Naturliebhaber.

Während der Wintermonate, insbesondere Dezember bis Februar, verwandelt sich die Region in ein Winterwunderland, ideal für Skifahren und romantische Spaziergänge in verschneiten Städten.

Egal zu welcher Jahreszeit Sie Ostböhmen besuchen, denken Sie daran, bequemes Schuhwerk für die Erkundungstouren auf den vielen Wanderwegen und bei den historischen Sehenswürdigkeiten einzupacken. Zudem sollten Sie ausreichend Zeit einplanen, um die regionalen kulinarischen Köstlichkeiten zu kosten und die herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen zu erleben.

Top-Hotels in Tschechien

Übernachtungsmöglichkeiten bieten charmante Hotels und Pensionen, die ein authentisches Erlebnis der tschechischen Gastfreundschaft versprechen. Hier sind unsere Empfehlungen:

 

Reiseführer und Unterhaltsames

[amazon box=“3862657817,3897946513,394632326X,B0CHVZQLJM“ style=“light“ template=“table“ price=“none“ button_text=“Details & Preis checken“ ribbon_text=“Empfehlungen der Redaktion“]

Anzeige