Kein Bild

Burg Wilenstein

Burg Wilenstein tritt archivalisch erstmals 1174 aus dem Dunkel der Geschichte, als ein Ritter Landolf von Wilenstein (Landolfo de Wilenstein) urkundlich erwähnt wird. Dieser war Lehensmann der Grafen von Saarwerden, welche in ihrer Eigenschaft als Vögte des Klosters Hornbach das um die Burg gelegene Waldgebiet besaßen. Damit ist die frühere // weiterlesen