Hever Castle

Hever Castle, Kent (England)

Geschichte von Hever Castle

Diese historische Burg wurde in drei Hauptphasen errichtet. Der älteste Teil der Burg stammt aus dem Jahre 1270 und besteht aus dem Torhaus und einem von Mauern umgebenen Burghof. Anfang der 1500er Jahre kaufte die Familie Bullen die Burg und fügte ein Tudorgebäude innerhalb der Mauern hinzu, das danach als Zuhause seiner berühmtesten Bewohnerin diente: der jungen Anne Boleyn.

Später ging es an Heinrichs vierte Ehefrau, Anna von Kleve über. Ab 1557 befand sich die Burg im Besitz von mehreren Familien, u. a. Waldegrave, Humfreys und Meade Waldo. Schließlich investierte William Waldorf Astor im Jahre 1903 Zeit, Geld und Phantasie, um die Burg zu restaurieren, das “Tudor Village“ zu errichten sowie die Gärten und den See anzulegen.

Seit 1983 befindet sich die Burg im Besitz von Broadland Properties Limited und ist der Öffentlichkeit zugänglich.

Die beeindruckenden Gärten des Hever Castle wurden zwischen 1904 und 1908 von Joseph Cheal & Son angelegt, der Marschland in die fantastischen Gärten verwandelte, die Sie heute sehen.

Einer der unvergesslichsten Bereiche der Gärten ist der Italienische Garten (Italian Garden), der speziell für die Sammlung von William Waldorf Astors italienischen Skulpturen entworfen wurde. Auch der von Mauern umgebene Rosengarten mit über 3.000 Pflanzen gehört, ist besonders schön.

Zu den weiteren Bereichen, durch die Sie schlendern können, gehören der Tudor Garden, der Rhododendron Walk und der Anne Boleyn’s Walk, der von Bäumen gesäumt wird, die vor über 100 Jahren gepflanzt wurden.

Zusätzlich zum schon vorhandenen Eibenlabyrinth „Yew Maze“ wurde auf der Insel Sixteen Acre Island ein spritzender Wasserirrgarten gebaut – ein einmaliges Merkmal, das vor allem bei Kindern sehr beliebt ist!

Hever Castle, Kent (England)
Einer der vielen wunderschönen Rosengärten in Hever Castle
Hever Castle
Nr Edenbridge
Kent TN8 7NG
Egland

Tel: +44 (0)1732 865224
Email: mail@hevercastle.co.uk

Die Burg und die Gärten sind vom 1. März bis zum 30. Dezember täglich geöffnet.
Die Gärten werden um 11 und die Burg wird um 12 Uhr geöffnet.
Letzte Einlasszeit um 17 Uhr. Besucher müssen das Gelände um 18 Uhr verlassen.

Im November werden die Gärten um 11 und die Burg wird um 12 Uhr geöffnet. Letzte Einlasszeit um 15.30 Uhr. Besucher müssen das Gelände um 16.30 Uhr verlassen, Kinderwagen dürfen leider nicht in die Burg gebracht werden.

Preise für Einzelpersonen und Familien:

Burg und Gärten | Nur für die Gärten
Erwachsene £11.50 | £9.30
Senioren £9.70 | £7.90
Kinder (5-14) £6.30 | £6.00
Familie (2 Erwachsene / 2 Kinder) £29.30 | £24.60

Tip für Gartenfans:
Es gibt eine spezielle Tour mit dem Head Gardener Neil Miller. Da der Mann viel Spannendes zu erzählen hat, sollte man die etwa 1-stündige Tour vorbuchen – es lohnt sich!

Quelle: www.hevercastle.co.uk

Hever Castle liegt knapp 5 km südöstlich von Edenbridge im Ort Hever, der sich neben der B2026 befindet (zwischen Sevenoaks und East Grinstead).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

3 Shares
Teilen
Twittern3
+1