Hever Castle

Hever-Castle_1430_Frontalansicht
Hever-Castle_1459_Rosensturm
Hever-Castle_1448_Teich-im-Garten
Hever-Castle_1442_Heckenschach
Hever-Castle_1438_Rosengarten
Hever-Castle_1434_Zugbruecke
Hever-Castle_1432_Innenhof
Hever Castle
TN8 7NG Edenbridge

GB - England

Diese historische Burg wurde in drei Hauptphasen errichtet. Der älteste Teil der Burg stammt aus dem Jahre 1270 und besteht aus dem Torhaus und einem von Mauern umgebenen Burghof. Anfang der 1500er Jahre kaufte die Familie Bullen die Burg und fügte ein Tudorgebäude innerhalb der Mauern hinzu, das danach als Zuhause seiner berühmtesten Bewohnerin diente: der jungen Anne Boleyn.

Später ging es an Heinrichs vierte Ehefrau, Anna von Kleve über. Ab 1557 befand sich die Burg im Besitz von mehreren Familien, u. a. Waldegrave, Humfreys und Meade Waldo. Schließlich investierte William Waldorf Astor im Jahre 1903 Zeit, Geld und Phantasie, um die Burg zu restaurieren, das “Tudor Village“ zu errichten sowie die Gärten und den See anzulegen.

Seit 1983 befindet sich die Burg im Besitz von Broadland Properties Limited und ist der Öffentlichkeit zugänglich.

Die beeindruckenden Gärten des Hever Castle wurden zwischen 1904 und 1908 von Joseph Cheal & Son angelegt, der Marschland in die fantastischen Gärten verwandelte, die Sie heute sehen.

Einer der unvergesslichsten Bereiche der Gärten ist der Italienische Garten (Italian Garden), der speziell für die Sammlung von William Waldorf Astors italienischen Skulpturen entworfen wurde. Auch der von Mauern umgebene Rosengarten mit über 3.000 Pflanzen gehört, ist besonders schön.

Zu den weiteren Bereichen, durch die Sie schlendern können, gehören der Tudor Garden, der Rhododendron Walk und der Anne Boleyn’s Walk, der von Bäumen gesäumt wird, die vor über 100 Jahren gepflanzt wurden.

Zusätzlich zum schon vorhandenen Eibenlabyrinth „Yew Maze“ wurde auf der Insel Sixteen Acre Island ein spritzender Wasserirrgarten gebaut – ein einmaliges Merkmal, das vor allem bei Kindern sehr beliebt ist!
Öffnungszeiten öffnen | schliessen
19.Februar bis 25.März 2018:
Mittwoch bis Sonntag 10:30 (Garten)// 12:00h (Schloss) bis 16:30h

26.März bis 28.Oktober 2018
täglich von 10:30 (Garten)// 12:00h (Schloss) bis 18:00h

29.Oktober bis 23.November 2018:
Mittwoch bis Sonntag 10:30 (Garten)// 12:00h (Schloss) bis 16:30h

24.November bis 09.Dezember 2018:
Mittwoch bis Sonntag 10:30 (Garten)// 12:00h (Schloss) bis 18:00h

10.Dezember bis 23.Dezember 2018:
täglich 10:30 (Garten)// 12:00h (Schloss) bis 18:00h

24.Dezember 2018:
10:30 (Garten)// 12:00h (Schloss) bis 16:30h

27.Dezember 2018 bis 01.Janaur 2019
täglich 10:30 (Garten)// 12:00h (Schloss) bis 16:30h

Letzter Einlass 90 Minuten vor Schließung.
Eintrittspreise öffnen | schliessen
Erwachsene: £17,25
Kinder (5 bis 15 Jahre): £9,75
Familien: £45,50
(Stand 2018)

Die Preise gelten für Garten und Schloss.
Wenn man die Tickets online kauft, sind sie etwas günstiger.
Reisetipps öffnen | schliessen
WEITERE NÜTZLICHE LINKS: