Die 10 schönsten Filmlocations aus dem Netflix Serienhit Bridgerton Staffeln 1 & 2

Anzeige
Banner : ROSE : Lieferbar MTB : 728x90
Golda Rosheuvel als Queen Charlotte © Liam Daniel NETFLIX
Bridgerton ist die Fernsehserie, die seit ihrem Start auf Netflix am ersten Weihnachtstag 2020 in aller Munde ist.

Die von Shonda Rhimes (Schöpferin von "Grey's Anatomy" und "Scandal") produzierte Serie, die auf den Romanen von Julia Quinn basiert, ist dank ihrer modernen Sichtweise auf das Leben im England der Regency-Zeit ganz zu schweigen von den leidenschaftlichen Liebesszenen - ein Hit bei den Zuschauern auf der ganzen Welt.

Bridgerton ist ein etwas anderes Historiendrama, das atemberaubende Kulissen und traditionelle Kostüme gekonnt mit wichtigen Themen der heutigen Zeit und einer multikulturellen Besetzung verbindet. Die erste Staffel, die in der englischen Regency-Ära spielte, fesselte in der ersten Staffel dank seiner skandalösen und schlagfertigen Geschichten weltweit über 82 Millionen Zuschauern.

Die Bildrechte der Aufnahmen aus der NETFLIX Serie Bridgerton liegen bei Liam Daniel/ NETFLIX

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die zweite Staffel feiert am Freitag, den 25. März 2022 ihre Premiere bei Netflix.

Und da ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um noch einmal einen Blick auf die schönsten Drehorte der Netflix-Hitserie zu werfen.

Hier haben wir die Filmlocations der ersten Staffel zusammengestellt.

Mit Aufnahmen von prunkvollen Herrenhäusern, der typischen britischen Landschaft und der knisternden Chemie zwischen den beiden Hauptdarstellern ist es perfekter Eskapismus für alle die das historische England bequem vom Sofa aus erkunden wollen.

Buchcover Genießen wie die Bridgertons von Petra Milde © Christian Verlag
Buchcover Genießen wie die Bridgertons von Petra Milde © Christian Verlag
Wie wäre es mit einem Dinner bei der Königin oder ein Picknick im Park?

Und wer auch kulinarisch in die Londoner High Society um 1813 einzutauchen möchte, hat ja noch etwas Zeit etwas vorzubereiten.

Wenn sie nicht auf Bällen tanzen, scheint sich das halbe gesellschaftliche Leben der Mitglieder des Ton im Salon bei Gebäck und Tee abzuspielen.

Inspiriert von der Kultserie über die Irrungen und Wirrungen um Familie Bridgerton können Sie sich mit diesem Koch- und Backbuch ganz dem Genuss britischer Klassiker widmen – von Sandwiches und Pasteten über opulente Hauptgerichte bis hin zu Kuchen, Desserts und köstlichen Cocktails!

Cheers!

Sie wollen die Welt der Serie besuchen? Um zu den Drehorten von Bridgerton in England zu reisen, brauchen Sie keine schnellen Pferde, keine Kutsche - nur ein Klick und Sie sind dort.

Wo wurde Bridgerton gedreht? Nun denn, Dear Reader! Hier findet Ihr die Antwort:

Ranger’s House in Greenwich, London

Ranger's House © English Heritage
Ranger's House © English Heritage

Der von Glyzinien umrankte Familiensitz der Bridgertons wird in beiden Staffeln durch das Ranger's House repräsentiert, einst eine private Adelsresidenz im Londoner Stadtteil Greenwich. Heute wird es von English Heritage verwaltet.

Die elegante georgianische Villa am Rande von Greenwich Park ist als Museum für die Öffentlichkeit zugänglich und für etwa 11 Pfund pro Person können Sie die Wernher Collection besichtigen, die mehr als 700 Werke von Künstlern wie Botticelli, Monvaerni und Metsu umfasst.

Alle Bildrechte liegen bei Liam Daniel/ NETFLIX

Die große zentrale Treppe und den Salon der Bridgerton werden Sie hier aber nicht finden, die befinden sich im Halton House bei Aylesbury in Buckinghamshire. Dieser Landsitz aus dem späten 19. Jahrhundert, der einem Mitglied der Rothschild-Familie gehörte, ist heute im Besitz der Royal Air Force.

Der Landsitz Aubrey Hall wurde von Wrotham Park - dem neo-palladianischen Haus der Familie Byng in Hertfordshire verkörpert.

Royal Crescent in Bath

No.1 RoyalCrescent Hauptfassade © Bath Preservation Trust
No.1 RoyalCrescent Hauptfassade © Bath Preservation Trust

Die UNESCO-Weltkulturerbestadt Bath, eine 90-minütige Zugfahrt von London entfernt, ist eine echte Regency-Stadt und der Schauplatz eines Großteils der Serie, was sie zu einem Traumziel für Bridgerton-Fans macht, obwohl viele der Ereignisse in "Bridgerton" im elegantem Londoner Stadtviertel Mayfair's spielen. Seit der Veröffentlichung der ersten Staffel gibt es in dieser malerischen Stadt viele maßgeschneiderte Erlebnisse für Bridgerton- Fans.

Die Schwestern Featherington © Liam Daniel NETFLIX
Die Schwestern Featherington © Liam Daniel NETFLIX

Die von den Römern gegründete Stadt im Südwesten Englands entwickelte sich im 18. Jahrhundert zum Treffpunkt der feinen Gesellschaft und erlebte eine Blütezeit als Kurstadt. Bis heute ist das Stadtzentrum ein Juwel der Regency-Architektur und entführt Besucher in eine andere Ära.

Das Zuhause der Familie Featherington ist sowohl in der 1. wie der Staffel 2 das No.1 Royal Crescent in Bath. Lady Featherington tut wirklich alles um es für sich und ihre Töchter zu halten. Das Haus ist heute eines der schönsten noch erhaltenen georgianischen Gebäude in ganz Großbritannien und eine der Hauptkulissen der Serie.

No. 1 Royal Crescent ist ein Museum, das so dekoriert und eingerichtet wurde, wie es in der Zeit von 1776 bis 1796 gewesen sein könnte. Die Räume sind mit historischen Möbeln, Bildern und Gegenständen ausgestattet, die zeigen, wie das Leben der eleganten Bewohner von Bath aussah - sowohl in den oberen als auch in den unteren Stockwerken.

Hampton Court Palace

Hampton Court © ©VisitBritain/ Historic Royal Palaces
Hampton Court © ©VisitBritain/ Historic Royal Palaces

Der ehemalige Wohnsitz von Henry VIII. ist in der Serie als opulente Residenz von Königin Charlotte zu sehen. Im Londoner Stadtteil Richmond, am Ufer der Themse gelegen, ist Hampton Court Palace für Besucher geöffnet. Wir empfehlen, den Besuch des Palastes mit einem Spaziergang im berühmten Richmond Park zu verbinden oder durch die 60 Hektar großen Gärten des Palastes zu schlendern.

Zwar wurde Hampton Court Palace für die Außenaufnahmen von Queen Charlottes Palast genutzt, Lancaster House, im Londoner Stadtteil Westminster, aber für die Innenaufnahmen. Mit seinen geschwungenen Treppen und der Grand Hall, die den Stil des Schlosses von Versailles widerspiegelt, ist das Gebäude ein beliebter Drehort für Historiendramen und wurde sowohl in 'Downton Abbey' als auch in 'The King's Speech' gezeigt.

Bei den Hochzeitsfeierlichkeiten in der 2. Staffel sind der Park und die Gartenfassade von Hampton Court Palace zu sehen.

Castle Howard in Yorkshire

Castle Howard © VisitBritain 2014 Nick Howard
Castle Howard © VisitBritain 2014 Nick Howard

Clyvedon Castle - in der Serie das Anwesen des Herzogs von Hastings - ist eigentlich Castle Howard, eine prächtige Residenz in der Nähe von York, im Norden Englands.

Das Schloss ist häufig als Filmlocation zu sehen, beispielsweise in Stanley Kubricks 'Barry Lyndon', in 'Wiedersehen mit Brideshead' oder in 'Victoria'. Das nahe gelegene Dorf Coneysthorpe diente als Kulisse für das Dorf, das der Herzog und die Herzogin häufig besuchen. Obwohl der Herzog von Hastings sowohl eine fiktive Figur als auch ein fiktiver Titel ist, ist es interessant zu wissen, dass es in Wirklichkeit einen Baron Hastings gibt, dessen Titel seit dem 13.Jahrhundert verwendet wird.

Hatfield House in Hertfordshire

Hatfield House © VisitBritain
Hatfield House © VisitBritain

Hatfield House in Hertfordshire spielt ebenfalls eine große Rolle in dem Netflix-Drama. Die Bibliothek, der Außenbereich, der West Garden und die Marble Hall werden für verschiedene Szenen verwendet.

Der Ball von Lady Trowbridge wurde in Hatfield House gefilmt, ebenso wie die Gartenszene, die ebenfalls in hier in Hertfordshire gedreht wurde. Darüber hinaus wurde das herrschaftliche Anwesen auch in den Netflix-Filmen "Rebecca" und "The Crown" verwendet.

The Holburne Museum in Bath

The Holburne Museum © VisitBritain
The Holburne Museum © VisitBritain

Lady Danburys Anwesen,in dem in der 1. Staffel der erste Ball der Saison stattfindet, ist das Holburne Museum of Art. Das exquisite Säulengebäude befindet sich nicht im London des 19. Jahrhunderts, sondern in der historischen Stadt Bath. Auch in der zweiten Staffel ist es wieder das Zuhause von Lady Danburry und ihren Gästen den Sharmas.

Lady Danbury © Liam Daniel NETFLIX
Lady Danbury © Liam Daniel NETFLIX

Sydney Gardens beherbergt heute das Holburne Museum, das von seinem Namensgeber Sir Thomas William Holburne gegründet wurde.

Die öffentlich zugängliche Sammlung umfasst mehr als 10 000 Objekte, die im Laufe der letzten 200 Jahre zusammengetragen wurden, darunter Porzellan und Silber, Miniaturporträts, Bücher, römische Münzen und Edelsteine der Familie Holburne.

Wilton House in Wiltshire

Wilton House © burgen.de
Wilton House © burgen.de

Der Außenbereich und einige Teile der Residenz des Herzogs von Hastings wurden im und um das Wilton House herum gedreht, so der Speisesaal von Clyvedon Castle. Es diente als Drehort für Gartenpartys und als Außenbereich, Korridor und Arbeitszimmer des Herzogs von Hastings.

Die prächtige Palladio-Brücke und die monumentalen Bäume des Anwesens erscheinen ebenfalls in mehreren Szenen. Der Außenbereich "spielte" den Hyde Park und die St. George's Church. Auch weitere Szenen aus dem St James’s Palace von Queen Charlotte mit dem weiß-goldenen Interieur wurden im Single und Double Cube Room des Wilton House in Wiltshire gedreht.

Die Featherington-Schwestern Penelope Philippa und Prudence © Liam Daniel NETFLIX
Die Featherington-Schwestern Penelope Philippa und Prudence © Liam Daniel NETFLIX

Als Debütantinnen werden Daphne und die Featherington-Schwestern im Double Cube Room dem Hof und der Königin präsentiert.

Wilton House diente auch als Bibliothek von Lady Danbury.

Das Wilton House und die Gärten, der Sitz der Earls of Pembroke, sind normalerweise für BesucherInnen zugänglich.

Syon House in Brentford London

Wintergarten © Capture It / Syon House
Wintergarten © Capture It / Syon House

Syon House ist der spektakuläre Londoner Wohnsitz des Herzogs von Northumberland. Das Schloss wurde zwar nicht oft gezeigt, aber das dortige Kupferstichkabinett diente als Arbeitszimmer von Simons Vater, und der Prunksaal wurde für das Abendessen von Königin Charlotte mit ihrem Ehemann, König Georg III. im St. James's Palace genutzt. Das in der Nähe von Kew Gardens und Richmond Park gelegene Anwesen verfügt über prächtige neoklassizistische Innenräume, eine Fülle von Kunstwerken und 40 Hektar Gartenanlagen, die von "Capability" Brown entworfen wurden.

Das alles können Sie bei einem Rundgang durch die einzigartigen Innenräume von Robert Adam betrachten.

Gleich in der ersten Folge der zweiten Staffel erkennt man den Wintergarten als Kulisse für den Ball von Lady Danbury.

Queen's House in Greenwich, London

Queens House © Ana Gic
QueensHouse © Ana Gic

Das Queen's House in Greenwich ist Bridgertons Somerset House in Episode 3. In dieser Folge lernt Marina potenzielle Ehemänner bei der Kunstausstellung kennen, während Daphne die von Simon gestifteten Gemälde sieht. Das Innenräume wurden in der Picture Gallery im Somerley House in Hampshire gedreht, wobei die Decke mit digitalen Effekten hochgezogen wurde.

In der zweiten Episode gibt es eine Szene, in der Nigel Berbrooke (ein Verehrer von Daphne) Simon auf seinem Heimweg folgt, gefilmt unter den Kolonnaden, die das Queen's House an beiden Seiten schmücken.

Die prächtigen Kolonaden, Kuppeln und Fassden des Old Royal Naval College vor dem Queen´s House werden Sie in der 2. Staffel häufig zu sehen bekommen.

Painshill Park in Surrey

Painshill Park im Frühling © Painshill Park Trus
Painshill Park im Frühling © Painshill Park Trust

Painshill in Surrey ist einer der schönsten Landschaftsgärten der Welt und lädt Sie zu einem Spaziergang durch ein Kunstwerk ein.

Die Featheringtons beim Picknick © Liam Daniel NETFLIX
Die Featheringtons beim Picknick © Liam Daniel NETFLIX

Dieser Garten wurde unter dem Aristokraten Charles Hamilton im 18. Jahrhundert angelegt. Der berühmte See und die chinesische Brücke tauchen ebenfalls auf.

Der Park diente als Drehort für einige der Szenen, in denen die Figuren spazieren gehen und picknicken. Wir sehen die Familie Featherington, angeführt von der Matriarchin Portia (Polly Walker) in den Gärten von Painshill Park.

Auch in der 2. Staffel hat man den Park wieder für Aufnahmen genutzt.

Bridgerton Staffel 2 Filmplakat © Netflix

Ideen für Bridgerton Fans

Anzeige
Banner : ROSE : Lieferbar EBike : 300x250
Anzeige
Werbebanner ROSE Bikes - das neue Rennrad XLite

Übersicht der Drehorte von Bridgerton:

KT8 9AU East Molesey

AL9 5HX Hatfield

YO60 7DA York

Anzeige
Banner : PaulCamper : v1

KT11 1JE Cobham

SE10 9NF London

SE10 8QX London

TW8 8JF Brentford

Anzeige
Werbebanner ROSE Bikes - das neue Rennrad XLITE (300x250 Pixel)

SP2 0BJ Salisbury

Anzeige
Banner : bergzeit Wandern : 728x90

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*