Hatfield House

Anzeige
HatfieldHouse_c-VisitBritain
Hatfield House © VisitBritain
Hatfield House_Deckendetails_c-Matt-brown_flickr_800
Hatfield House - Deckendetails by Matt Brown (under CC BY 2.0; cropped, sharpened, recoloured)
Hatfield House_Long-gallery_c-Matt-brown_flickr_800
Hatfield House - Long Gallery by Matt Brown (under CC BY 2.0; cropped, sharpened, recoloured)
Hatfield House_Treppenhaus_c-Matt-brown_flickr_800
Hatfield House - Grosse Treppe, by Matt Brown (under CC BY 2.0; cropped, sharpened, recoloured)
Adresse
AL9 5HX Hatfield
East of England
GB - England

Karte
Wissenswertes über Hatfield House

Lesezeit: 4 min

Hatfield House ist eines der großen Herrenhäuser Englands nur 34 Meilen nördlich von London gelegen. Noch heute ist Hatfield das Zuhause der Familie Cecil, dem 7. Marquess und Marchioness von Salisbury.

Der ehemalige königliche Palast aus der Tudorzeit wurde von Robert Cecil erworben, dem obersten Minister sowohl von Elisabeth I. als auch ihres Nachfolgers James I. Für den Bau des heutigen Hauses im jakobinischen Stil verwendete Cecil Material des alten Hauses, von dem heute noch ein Teil erhalten ist.

Der Royal Palace of Hatfield
Der alte Palast von Hatfield wurde um 1485 erbaut und 1497 von dem Bischof von Ely - einem Berater von Henry VII. erweitert. Die Vier-Flügel Anlage umgab einen zentralen Innenhof. Henry VIII. löste zu Beginn der Reformation die Klöster auf und beschlagnahmte den Bischofspalast in Hatfield. In dem nun königlichen Palast sollten seine Kinder aufwachsen.

Hatfield ist für immer mit Elisabeth I. verbunden. Als sie gerade drei Monate alt war, schickte Henry VIII. die Prinzessin mit ihrem eigenen Haushalt und ihrer älteren Halbschwester Mary als Hofdame nach Hatfield. Elizabeth und später auch ihr Bruder, Prinz Edward, verbrachten einen Großteil ihrer Kindheit in Hatfield.

Als Mary den Thron bestieg, wurde Elizabeth zur Gefangenen in Hatfield - wenn sie nicht gerade im Tower of London gefangen war. Obwohl sie ein sehr eingeschränktes Leben führte, ist bekannt, dass Elizabeth während ihres Aufenthalts in Hatfield gerne Maskeraden aufführte, Theater spielte und muszierte.

Im Park von Hatfield soll Elisabeth am 17. November 1558 die Nachricht erhalten haben, dass ihre Schwester Mary tot sei und Elizabeth nun Königin war. Elisabeths erster Staatsrat wurde in der Großen Halle von Hatfield abgehalten. Einer ihrer Ratsmitglieder an diesem Tag war William Cecil, ein Name, der über Generationen hinweg mit Hatfield verbunden sein sollte.

Das Haus der Cecils
Elisabeths Nachfolger, König James I., mochte den Palast nicht. Im Jahr 1607 bot er an, den königlichen Palast in Hatfield gegen das Haus der Familie Cecil in Theobalds einzutauschen. Robert Cecil, der 1. Earl of Salisbury und Sohn von Elizabeths Berater William Cecil, machte das Beste aus dem Tausch.

Cecil ließ 1611 drei Flügel des alten königlichen Palastes abreißen und verwendete die Ziegelsteine, um ein modernes neues Anwesen zu bauen. Cecil scheute keine Kosten, um ein prächtiges Haus zu errichten, das für höfische Versammlungen und Unterhaltungen geeignet war und eine Reihe von Prunkräumen enthielt, die mit feinen Wandteppichen behängt und mit Kunst und Möbeln ausgestattet waren.

Das Herzstück des neuen Hauses war eine große Treppe, die mit prächtigen Schnitzereien verziert war. Der Entwurf von Hatfield House wird Robert Lemynge zugeschrieben, mit Beiträgen von Simon Basil, und von Inigo Jones, dem Architekten des Queen's House in Greenwich.

Robert Cecil lebte gerade lange genug, um die Fertigstellung seines neuen Hauses mitzuerleben. Er starb jedoch im darauffolgenden Jahr und wurde in Hatfield begraben. Das Haus mit seinen eleganten Gärten ist jedoch immer noch im Besitz der Familie.

Die Prunkräume
Das Prunkstück des Hauses ist der Marmorsaal aus dem Jahr 1611 mit seinem auffälligen Boden aus abwechselnd schwarzen und weißen Marmorquadraten. Hier befindet sich das "Regenbogenporträt" von Elisabeth I. Die Lange Galerie erstreckt sich über die gesamte Breite der Südfront und ist über 50 Meter lang ist. In der Galerie befinden sich ein Hut, Strümpfe und Handschuhe von Königin Elisabeth I. Die Seidenstrümpfe gelten als das erste Paar in England. Die Bibliothek zeigt eine 6,7 m lange Pergamentrolle den Stammbaum der Königin Elisabeth I. mit Vorfahren bis zu Adam und Eva.

Die Gärten
Die Gärten gehören zu den ältesten - und historisch bedeutendsten - Gärten in England. Die 42 Hektar großen Gärten wurden erstmals im 17. Jahrhundert angelegt. Robert Cecil schickte seinen Gärtner und Botaniker John Tradescant den Älteren in die ganze Welt, um neue und ungewöhnliche Pflanzen zu entdecken und zurückzubringen, die bis dahin in England nicht angebaut worden waren.

Zu den Höhepunkten gehören ein Labyrinth aus Buchsbaum im Old Palace Garden, ein Waldgarten und ein Sonnenuhrgarten, der anlässlich des 400-jährigen Bestehens von Hatfield angelegt wurde. Der East Garden ist ein eleganter Bereich mit Parterres, Formschnitten und seltenen Pflanzen. Er ist so angelegt, dass man ihn vom ersten Stock des Hauses bewundern kann.

Im 18. Jahrhundert wurden die Gärten vernachlässigt, aber in der viktorianischen Zeit wurde mit der Restaurierung begonnen, die heute von der Dowager Marchioness of Salisbury fortgesetzt wird.

Hatfield House in Film und TV
Hatfield House wird gerne für Filmaufnahmen genutzt, darunter Orlando mit Tilda Swinton und Tomb Raider mit Angelina Jolie. Die letzten Produktionen waren die Netflix Serien "The Crown" und "Bridgerton" aus dem Jahr 2020.
Eintrittspreise
Hatfield House, Garten, Park & Woodland Walk:
Erwachsene: £21,00
Kinder (3-15 Jahre):£10,50
Familien (2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder): £60,00

Garten, Park & Woodland Walks:
Erwachsene: £12,00
Kinder (3-15 Jahre):£6,00
Familien (2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder): £40,00

Es wird an der Kasse kein Bargeld akzeptiert.

(Stand 2022)
Öffnungszeiten
Die Gärten sind ab dem 2. April 2022 wieder geöffnet.
Donnerstag bis Sonntag.

Hatfield House wird ab dem 19. Mai 2022
Donnerstag bis Sonnta.
(Stand 2022)

Alle Angaben ohne Gewähr. Öffnungszeiten können sich ändern. Bitte überprüfen Sie diese kurzfristig auf der Website.
Hotels in der Nähe
Schöne Vorschläge finden Sie hier bei unserem Partner booking.com.
Touren-Tipps
Reisetipps
WEITERE NÜTZLICHE LINKS:
Anzeige
Banner : ROSE : Lieferbar MTB : 728x90