Tintagel Castle

Tintagel Castle
PL34 0HE Tintagel

GB - England

… erhebt sich hoch über der See und wird umtost von den Wellen des Atlantiks. Der Sage nach kam König Arthur hier zur Welt – dort, wo jetzt die Reste einer Burg aus dem 13. Jahrhundert stehen.

Tristan und Isolde, König Mark, Uther Pendragon und Merlin werden mit diesem sagenumwobenen Platz in Verbindung gebracht. Noch heute kann man unterhalb der Burganlage am Strand Merlins Höhle bewundern und bei niedriger Tide auch erwandern.

Tintagel war in römischer Zeit ein militärischer Außenposten und Siedlung. Im 5. und 6. Jahrhundert hatten die keltischen Könige hier einen befestigten Handelsplatz. Die Legende erzählt, dass einer von Ihnen König Mark gewesen sein soll, dessen Neffe Tristan sich in Isolde verliebte. Auch diese traurig- romantische Liebesgeschichte gehört zu Tintagel.

Die Reste der Burg aus dem 13. Jahrhundert sind noch heute atemberaubend. Hoch auf einem Felsen liegend, der nur über einen schmalen Grad mit dem Festland verbunden ist, steigt man über 100 Stufen zu dem Platz, wo die alte Burg stand.

Gegründet im 13. Jahrhundert von Richard Earl of Cornwall, dem jüngeren Bruder von Henry III, wohl eher aus romantischen oder dynastischen Gründen als der strategischen Lage wegen. Heute kann man noch Reste der Grossen Halle sehen, verschiedene Gebäudemauern erkunden und einen einzigartigen Ausblick genießen, verbunden mit dem Gefühl sich an einem sagenhaften Ort zu befinden.

Tip der Redaktion: Wenn Sie mehrere Burgen in Großbritannien besichtigen wollen, lohnt sich der Erwerb eines Overseas Visitor Pass.

Im Sommer gibt es gegen Gebühr einen Landrover Service ab/bis Dorf.

Reisetipps öffnen | schliessen
WEITERE NÜTZLICHE LINKS:
Eintrittspreise öffnen | schliessen
Erwachsene: £9,50
Kinder (5 bis 17 Jahre): £5,70
Familien(2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder): £24,70
(Stand 2018)
Öffnungszeiten öffnen | schliessen
30.März bis 30.Juni 2018:
täglich von 10:00h bis 18:00h

01.Juli bis 31.August 2018
täglich von 10:00h bis 19:00h

01. bis 30.September 2018
täglich von 10:00h bis 18:00h

Ab dem 01.Oktober 2018 bis in den Frühling 2019 ist die Anlage geschlossen. Es wird eine neue Brücke gebaut.

Letzter Einlass ist eine halbe Stunde vor Schließung.