Stora Sundby Slott

Anzeige
Banner : ROSE : Lieferbar EBike : 728x90
Adresse
Karte
Wissenswertes über Stora Sundby Slott

Lesezeit: 5 min

Am Ufer des Sees Hjälmaren gelegen, wurde dieses außergewöhnliche Schloss im 16. Jahrhundert im Stil der Renaissance erbaut und im 19. Jahrhundert in eine neugotische Festung mit dem Aussehen einer Burg aus einem Ritterroman umgewandelt, die heute das Zuhause der Familie Klingspor ist. Es liegt etwas mehr als 110 Kilometer westlich von Stockholm.

Die Anfänge
Die Geschichte des Schlosses begann mit einer einfachen Verteidigungsanlage, die strategisch günstig am Hjälmaresund lag und deren Fundamente noch heute im Eichenpark neben dem Schloss zu sehen sind. Die Festung wurde schon früh urkundlich erwähnt, so dass wir zum Beispiel wissen, dass sie 1364 von Albrecht von Mecklenburg erobert wurde, der gegen seinen Schwager Magnus Eriksson kämpfte, um König von Schweden zu werden, was ihm auch gelang.

Im 15. Jahrhundert wurde die alte Festung aufgegeben und eine neue an der Stelle des heutigen Schlosses erbaut. Das neue Schloss wurde Mitte des 16. Jahrhunderts fertiggestellt und erhielt den Namen Sundby-Haus. Durch Heirat gelangte das Schloss zu dieser Zeit in den Besitz der einflussreichen Familie Sparre, die es mehr als drei Jahrhunderte lang besaß.

Ein romantisches Schloss
Der Sundby-Haus-Zweig der Familie Sparre starb Anfang des 19. Jahrhunderts aus, und kurz darauf wurden Schloss und Anwesen von Graf Carl De Geer erworben. Seine Frau Ulrika war von dem alten Schloss eher unbeeindruckt. Wie viele Frauen jener Zeit las sie Sir Walter Scotts Romane über den edlen Ritter Ivanhoe, und sie soll zu ihrem Mann gesagt haben: "Ich will ein romantisches mittelalterliches Schloss am Ufer des Hjälmaren". Glücklicherweise war Graf De Geer einer der reichsten Männer Schwedens, und die Zeichnungen von Sundby House wurden an den Architekten Peter Frederick Robinson geschickt - denselben Architekten, der Walter Scotts eigenes Abbotsford House in Schottland entworfen hatte.

Die Zeichnungen wurden im neugotischen Stil mit Zinnen und Türmen zurückgeschickt, und so wurde die alte Renaissance-Festung in ein großes Märchenschloss im normannischen Stil verwandelt. Der Baumeister Abraham Nyström wurde mit der Umsetzung der Pläne beauftragt, eine Aufgabe, die 16 Jahre dauern sollte. Viele der alten Mauern und Innenräume blieben erhalten, das alte Schloss wurde in eine neue Rüstung gehüllt.

Das schönste Schloss Schwedens wurde 1848 fertig gestellt und verfügt nun über vier große Türme, die die Jahreszeiten symbolisieren, 12 kleinere Türme für die Monate, 52 Räume für die Wochen des Jahres und 365 Fenster - eines für jeden Tag des Kalenders.

Stora Sundby heute
Stora Sundby ist auch heute noch ein bewohntes Schloss und Sitz der Familie Klingspor, die das Anwesen seit 1888 besitzt. In diesem Jahr heiratete die Urenkelin von Carl und Ulrika De Geer, die Erbin des Gutes, Louise Silvferschiöld, den Grafen Carl Klingspor.

Das Schloss wurde jedoch auf Lebenszeit an Gräfin Stephanie von Wedel verpachtet, und erst nach ihrem Tod im Jahr 1937 zog die Familie Klingspor ein. Mit viel Fingerspitzengefühl und großer Sensibilität für die Geschichte des Ortes wurden große Teile des Gebäudes den heutigen Komfortansprüchen angepasst. Die Gästezimmer sind weitgehend aus der Zeit der De Geers und der Gräfin von Wedel erhalten geblieben. Trotz der großen Räume und der prachtvollen Größe des Schlosses ist es uns gelungen, ein lebendiges Zuhause mit einer einladenden Atmosphäre zu schaffen, die von unseren Besuchern sehr geschätzt wird.

Ein lebendiges Schloss auf einem lebendigen Gutshof
Die Besitzer wollen das Schloss und das Gut lebendig halten. Die Erhaltung von kulturellen und historischen Gütern ist von großer Bedeutung und eine große Verantwortung, die ein natürlicher Bestandteil des täglichen Lebens auf dem Gut ist. Neben der Instandhaltung des Schlosses und der dazugehörigen Gebäude wird aktiv mit dem Naturschutz und der Wildbewirtschaftung zusammengearbeitet, um eine artenreiche Flora und Fauna zu fördern.

Um den an das Schloss angrenzenden Eichenpark wurde ein Zaun errichtet, in dem Damhirsche und Mufflon Schafe uns helfen, die historische Landschaft offen zu halten. In den Wäldern des Anwesens gibt es gute Bestände an Elchen, Rotwild und Wildschweinen, und wir haben eine Vielzahl von Teichen, Feuchtgebieten und Schutzpflanzungen angelegt, um eine reiche Vogelwelt zu fördern.

Das Gut betreibt auch umfangreiche Jagden: ein- oder zweitägige Jagden, die oft mit einer exklusiven Unterkunft im Schloss verbunden sind, und mehrtägige Jagden, die in der Regel mit Selbstversorgerunterkünften kombiniert werden.

Das Schlossgelände
Machen Sie einen Spaziergang durch den Park am See Hjälmaren und genießen Sie die schöne Umgebung von Schloss Stora Sundby. Auf dem Gelände befinden sich auch die alte Schlossruine, ein gut erhaltener Runenstein, der Schlossgarten und die Schönheit des Wildparks.

Das Gelände ist während der Sommersaison geöffnet. Beenden Sie Ihren Spaziergang mit einer schwedischen Fika im Sommercafé, das mitten im Grünen liegt und einen schönen Blick auf den See Hjälmaren bietet. Wir servieren Gebäck, kalte und heiße Getränke und verkaufen auch die Wildwürste des Schlosses, die sich hervorragend für den Grill eignen.

Das Schloss ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, aber angemeldete Gruppen (mindestens 20 Personen) sind dienstags und donnerstags von April bis Mitte Juni willkommen. Aktuelle Informationen über Besichtigungen zu besonderen Anlässen finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

Auf der gegenüberliegenden Seite des Sees Hjälmaren gibt es ein ganzjährig vermietbares Haus mit Schlossblick, das Sand heißt.

Wir danken den Verantwortlichen von Stora Sundby Slott für Infos und Photos. Die Bildrechte liegen dort.
Eintrittspreise
Eintrittspreis für den Park: 20kr ca. 2,00€
Tickets für angemeldete Reisegruppen: 200kr/ Person
(Stand 2021)
Öffnungszeiten
Der Park ist ganzjährig geöffnet von 10:00h bis 18:00h

Das Schloss ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich, jedoch sind angemeldete Gruppen (mindestens 20 Personen) dienstags und donnerstags von April bis Mitte Juni willkommen.

Aktuelle Informationen zu offenen Führungen zu besonderen Anlässen finden Sie auf Facebook.
(Stand 2021)

Alle Angaben ohne Gewähr. Öffnungszeiten können sich ändern. Bitte überprüfen Sie diese kurzfristig auf der Website.
Hotels in der Nähe
Schöne Vorschläge finden Sie hier bei unserem Partner booking.com.
Touren-Tipps
Anzeige