Schloß Ippenburg

Schloss-Ippenburg_Nordportal
Nordportal © Schloss Ippenburg
Schloss-Ippenburg_Mundraubgarten
Mundraubgarten © Schloss Ippenburg
Schloss-Ippenburg_Schlossgaerten
Schlossgärten © Schloss Ippenburg
Schloss-Ippenburg_Rastplatz-Rosen
Rosengarten © Schloss Ippenburg
Schloss-Ippenburg_Rittersporn-im-Kuechengarten
Rittersporn im Küchengarten © Schloss Ippenburg
Adresse
49152 Bad Essen
Niedersachsen
Deutschland

Karte
Wissenswertes über Schloß Ippenburg

Lesezeit: 2 min

Schloß Ippenburg, ein Familiensitz im Osnabrücker Land mit 700-jähriger Geschichte, ist durch seine legendären Gartenfestivals in den vergangenen Jahrzehnten weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt geworden. Schloß Ippenburg und seine Schlossgärten sind einmalig – über 6 ha Garten- und Parkfläche, Teiche und Schlossgräben, ein einzigartiges Rosarium, Inselgarten, Ippenburger Naturgarten – und – der Ippenburger Küchengarten. Er ist mit seinen über 5000 Quadratmetern der größte und vielfältigste Deutschlands.

Es war Schloß Ippenburg, das vor 25 Jahren die deutsche Gartenfestivaltradition begründete. Als Erstes setzt es für sich nun auch den Schlusspunkt. Nach fast 25 Jahren Ausrichtung international berühmter Gartenfestivals hat Schloß Ippenburg das Corona-Jahr 2020 zum Anlass genommen, sein Konzept zu überdenken und wird, als Fazit, die Ippenburger Festivaltradition beenden.

Die Ippenburger Gärten sind ab 2021 nicht mehr Kulisse, sondern Hauptakteur. Abseits des Festivaltrubels kann man sie endlich hautnah erleben und sich individuell erschließen.
Garten ist Entschleunigung pur. In ihm ist Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Er vereint Natur, Kultur und Kunst und er ist Leidenschaft, Vielfalt und Sinnlichkeit!

DIE IPPENBURGER GÄRTEN SOLLEN IMMER SCHÖNER, ÜBERRASCHENDER UND VIELFÄLTIGER WERDEN.
DAS IST UNSER ANSPRUCH UND UNSER VERSPRECHEN.

WILLKOMMEN IN DEN GÄRTEN VON SCHLOSS IPPENBURG

Sonntage im Grünen, ohne Hektik und Gedränge. Gartenlust pur, Schönheit und Fülle, Inspiration, Überraschung und Freude.

Vom 1. Mai bis Ende August 2021 wird der Schlosspark an allen Sonn- und Feiertagen mit seinen Themengärten, Picknick-Flächen und dem familiengeführten Gartenshop und Café geöffnet sein.

Der riesige Küchengarten, das Rosarium, die Wildnis mit ihrer unglaublichen Vielfalt an Insekten, Vögeln und Pflanzen, der Heilkräutergarten, die schattige Waldinsel, der Schloss- und Gartenshop und das Schlosscafé im gemütlichen Kaffeehausstil mit hausgemachten Köstlichkeiten – salzig und süß – lassen das unverwechselbare Ippenburg-Flair in Reinform erleben.


Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und Terminen und zu den aktuellen Covid 19 – Regelungen auf dem Gelände des Ippenburger Schlossparks entnehmen Sie bitte der Website www.ippenburg.de

Die Ippenburger Gärten sind privat und nur zu den veröffentlichten Zeiten geöffnet.
Das Mitführen von Hunden ist nicht gestattet. Schattige Parkplätze für Hundehalter sind ausgeschildert.
Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und Terminen entnehmen Sie bitte der Website www.ippenburg.de



Wir danken den Verantwortlichen von Schloß Ippenburg für Texte und Photos. Die Bildrechte liegen dort.
Eintrittspreise
Eintritt Erwachsene 10,00€
Kinder und Jugendliche frei

Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und Terminen entnehmen Sie bitte der Website www.ippenburg.de
Öffnungszeiten
Gartenöffnung an allen Sonn- und Feiertagen
vom 1. Mai bis einschließlich 29. August 2021
Öffnungszeiten: von 11:00h bis 18:00h

(Stand 2021)
Hotels in der Nähe
Schöne Vorschläge finden Sie hier bei unserem Partner booking.com.
Touren-Tipps