Schloß Ippenburg

Schloss-Ippenburg_Nordportal
Nordportal © Schloss Ippenburg
Schloss-Ippenburg_Mundraubgarten
Mundraubgarten © Schloss Ippenburg
Schloss-Ippenburg_Schlossgaerten
Schlossgärten © Schloss Ippenburg
Schloss-Ippenburg_Rastplatz-Rosen
Rosengarten © Schloss Ippenburg
Schloss-Ippenburg_Rittersporn-im-Kuechengarten
Rittersporn im Küchengarten © Schloss Ippenburg
Adresse
49152 Bad Essen
Niedersachsen
Deutschland

Karte
Wissenswertes über Schloß Ippenburg

Lesezeit: 3 min

Schloß Ippenburg und seine Bewohner haben Tradition seit jeher als einen ständigen Wandel verstanden und gelebt. Den Geist dieses Hauses und seines Gartens zu bewahren
und durch die Zeiten zu führen, ist die Aufgabe, der sich die Familie von dem Bussche mit Hingabe widmet.

Ende des 14. Jahrhunderts baute Ritter Johann von dem Bussche an diesem Standort eine Festung auf einem steinernen Unterbau, mit Schießscharten, Schlossgraben über den eine Zugbrücke führte. Die wehrhafte Burg verfügte zusätzlich über einen hohen Wall und einen zweiten Graben um die Vorburg. In den folgenden Jahren gerieten die streitbare Burgherren der Ippenburg immer wieder in Konflikt mit dem Bischof von Osnabrück. Die Burg tsand bis zu ihrem Abriss wegen Baufälligkeit bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts. Das heutige Schloss im Stil der Neugotik wurde in den Jahren 1862 bis 1867 errichtet.

Durch kluge Heiratspolitik und damit einhergehenden Landgewinn und Landkäufe konnte der Besitz stark vergrößert werden, im Jahr 1840 wurde die Familie un den Grafenstand erhoben.

Die Ippenburger Gartenfestivals, vor zwanzig Jahren Avantgarde in Deutschland, sind heute legendär! Nun werden die Segel neu gesetzt. Der Garten wird in das Zentrum des Interesses gerückt. Rückbesinnung auf das Wesentliche eben. Und die Ippenburger Gärten immer wieder neu zu beleben und unsere Besucher jedes Jahr von neuem zu überraschen und zu begeistern, ist unser Anspruch und unser Versprechen.

„Es ist wie in England“ sagte eine Besucherin. „Garten pur! Voller Anregungen und Ideen für das eigene Zuhause.“

Schloß Ippenburg und seine Gärten – das ist die Geschichte einer Leidenschaft. Einer Leiden-schaft für Gärten und Pflanzen, für Trends und Traditionen, für Historisches und Zeitgenössisches, für Natur, Kunst und Küche, für alles, was wächst und blüht!

Schloß Ippenburg bietet auf über 60.000m² eine einzigartige Vielfalt. Ein Schlossküchengarten auf fast 5000m² mit Heilkräutergarten, Schnittblumengarten, Mundraubgarten und Zitrusgarten, sowie vier Glashäusern. In der Ippenburger Wildnis, dem Paradies für Singvögel, Insekten und Amphibien lockt die Ausstellung „Wunderkammer Draußen“, sowie zauberhafte Hütten, Datschen und Retreats, eine große und wunderschön gebaute Bienenmauer, sowie das „Insektenresort“. Auf der poetischen Waldinsel wird man von philosophischen Zitaten begleitet und das Rosarium zeigt sich farbenprächtig mit Tausenden Rosen, Stauden, Gräsern und nach Honig duftenden Nemesien.

Es werden Kaffee, Kuchen und köstliches Eis, sowie salzige Speisen angeboten. Gern darf das mitgebrachte Picknick an den vielen bereitgestellten Sitzmöglichkeiten oder, bei schönem Wetter, auf Rasenflächen verzehrt werden. Im Ippenburger Gartenshop werden Pflanzen und Gemüse aus dem Küchengarten, Saatgut, Kräuter, Rosen und vieles mehr angeboten.

Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und Terminen entnehmen Sie bitte der Website www.ippenburg.de
Die Ippenburger Gärten sind privat und nur zu den veröffentlichten Zeiten geöffnet.
Das Mitführen von Hunden ist nicht gestattet. Schattige Parkplätze für Hundehalter sind ausgeschildert.

Wir danken den Verantwortlichen von Schloß Ippenburg für Texte und Photos. Die Bildrechte liegen dort.
Eintrittspreise
Eintritt Erwachsene 10,00€
Kinder und Jugendliche frei

Weitere Informationen zu Öffnungszeiten und Terminen entnehmen Sie bitte der Website www.ippenburg.de
Öffnungszeiten
Gartenöffnung an allen Sonn- und Feiertagen
bis einschließlich 3. und 4.10.2020
Öffnungszeiten: von 11.00h bis 18.00h

(Stand 2020)
Hotels in der Nähe
Schöne Vorschläge finden Sie hier bei unserem Partner booking.com.
Touren-Tipps