Hohenstein (Mittelfranken)

Burg Hohenstein ist mit 634 Höhenmetern der höchste bewohnte Punkt in Mittelfranken. Die Burg dürfte in der zweiten Hälfte des 11. Jahrhunderts erbaut worden sein – erst 1163 wird Hohenstein das erste Mal schriftlich erwähnt. Bis 1188 diente die Burg diente als Vogtsitz für die Grafen von Sulzbach, dann fiel // weiterlesen

Greifenstein (Thüringen)

1208 erstmals urkundlich erwähnt, errichteten die Schwarzburger Grafen im hohen Mittelalter das Haus oder Schloss Blankenburg. Günther VII. von Schwarzburg (+ 1274), begründete die Linie Schwarzburg-Blankenburg. 1349 wurde der auf der Blankenburg geborene Günther XXI. zum deutschen König gewählt (Gegenkaiser Karl IV.). Am 14. Juni stirbt er, vermutlich an der // weiterlesen

Posterstein

Im Thüringer Osten, direkt an der Strecke zwischen Jena und Dresden, überrascht Burg Posterstein die Besucher mit einem aussergewöhnlichen Museumskonzept. Hier erfährt man von Rittern und Salondamen, die europäische Geschichte schrieben. Und einem Burggespenst und seinem kleinen Drachenkumpel, von Erdbeben, Knopfdynastien und Baumgräbern: Die 800 Jahre alte Bergspornburg Posterstein ist // weiterlesen

Montclair

Kaum zu glauben ist es heutzutage, dass der Burgberg einst eine der größten und mächtigsten Burgen der Region beherbergte, die als uneinnehmbar galt. Die Burg diente als Schauplatz von Streitereien und Belagerungen und als Spielball zwischen den rivalisierenden Herrschern, die um die Vorherrschaft in der Region agierten. Der von der // weiterlesen

Hohentwiel

Festungsruine Hohentwiel Der Hohentwiel, ein ehemaliger Vulkan, hat eine lange Geschichte: Schon lange vor dem Jahr 1000 nutzten die Menschen den steilen Berg für eine sichere Burg. Er war Sitz der schwäbischen Herzöge, eine Burg der Zähringer und württembergische Landesfestung. Der Hohentwiel selbst steht unter Naturschutz: Flora und Fauna des // weiterlesen

Storkow

Geschichte von Burg Storkow Die über 800 Jahre alte Burg Storkow blickt auf eine bewegte Geschichte zurück, die der Besucher bei geführten Rundgängen erfahren und erleben kann. Die Herren von Strele prägten die Region im 13. und 14. Jahrhundert als Lehnsherren und nannten die drei Burgenstädte Beeskow, Friedland und Storkow // weiterlesen

Schloss Güstrow

Geschichte von Schloss Güstrow Südlich von Rostock liegt dieses schöne Schloss, Mitglied der Europäische Route der Backsteingotik. Bereits Anfang des 14. Jahrhunderts wurde hier eine Burg erwähnt. 1436 wurde diese zum 2. Wohnsitz der Herzöge von Mecklenburg. Nach der Teilung des Herzogtums um 1550 wurde Güstrow zu einem regionalen Zentrum // weiterlesen

Burgen & Schlösser in Deutschland

Deutschland Burgen & Schlösser in Deutschland Deutschland Burgen & Schlösser in Sachsen-Anhalt Deutschland Burgen & Schlösser in Sachsen Deutschland Burgen & Schlösser in Thüringen Deutschland Burgen & Schlösser in Rheinland-Pfalz Brandenburg Burgen & Schlösser in Brandenburg Baden-Württemberg Burgen & Schlösser in Baden-Württemberg Deutschland Burgen & Schlösser in Niedersachsen Deutschland Burgen // weiterlesen

Königstein

Geschichte von Burg Königstein Die Burgruine Königstein zählt zu einer der grössten Anlagen in Deutschland und geht der Sage nach zurück auf eine Erscheinung, die König Chlodwig im 4. oder 5. Jahrhundert hatte. Eine Jungfrau riet ihm, den christlichen Glauben anzunehmen. Am Ort der Erscheinung gründete er dann eine Burg // weiterlesen

Burgen & Schlösser in Sachsen-Anhalt

Zahlreiche Schlösser, historische Gebäude, sowie Parks und Gärten bieten noch heute eine Fülle an unvergesslichen Erlebnissen. Das 18. Jahrhundert war für Europa die Zeit des großen Aufbruchs. Politik, Wirtschaft, Technik, Philosophie und die Künste waren im Aufschwung. Deutschland Burgen & Schlösser in Sachsen-Anhalt Deutschland Schönfeld (Schloss) Deutschland Schloss Pretzsch Deutschland // weiterlesen

1 2 3 20