Burg Wittlage

Burg Wittlage
49152 Bad Essen
Niedersachsen
Deutschland

Die Stiftsburg Wittlage, 1309 von Bischof Engelbert II. von Osnabrück in Auftrag gegeben, diente zur Sicherung der nordöstlichen Landesgrenze gegen Ravensberg, Minden und Diepholz.

Während des Dreißgjährigen Krieges wurde sie wiederholt besetzt und geplündert, später diente sie als Verwaltungssitz des Amtsvogts. Von der ursprünglichen Burganlage sind der siebengeschossige Turm, der das Amtshaus und die anderen Gebäude überragt, und die Toreinfahrt erhalten. Sie ist umgeben von einer parkähnlichen Landschaft.

Die Burg wird heute als Kurzzeit- und Pflegeeinrichtung genutzt.
Öffnungszeiten öffnen | schliessen
Es handelt sich um eine Kurzzeit- und Pflegeeinrichtung.
Besichtigung nur von außen.
Eintrittspreise öffnen | schliessen
nur Außenbesichtigung