Burg Zug

Burg-Zug_1584026098-BG_BurgSommer_Giesecke2_Aussenansicht
Aussenansicht Sommer © Burg Zug / Giesecke
Burg-Zug_1584026098-MG_5825_Ausstellung-2
Ausstellung / Schautafeln © Burg Zug
Burg-Zug_1584026098-20150106_ErnstThomas_Ausstellung
Ansicht Ausstellung © Burg Zug / Ernst Thomas
Burg-Zug_1584026098-20150106_ErnstThomas_Kraemerladen
Kaufmannsladen © Burg Zug / Ernst Thomas
Burg-Zug_1584026098-2018_HegglinDaniel_Sonnenuntergang_Burg-Sonnenuntergang
Sonnenuntergang © Burg Zug / Daniel Hegglin
Burg-Zug_1584026098-20150106_ErnstThomas_DA_Salon
Innenansicht © Burg Zug / Ernst Thomas
Wissenswertes über Burg Zug

Lesezeit: 3 min

Museum Burg Zug – So macht Geschichte Freude!

Die verwinkelte Burg am Rande der Zuger Altstadt ist das älteste noch erhaltene profane Gebäude in der Stadt Zug und eines ihrer Wahrzeichen. Einst mittelalterlicher Herrschaftssitz, später repräsentativer Wohnsitz bedeutender Zuger Familien, befindet sich seit 1983 das historische Museum Zugs in der Burg. Dieses bietet dem Besucher verschiedene Ausstellungsthematiken in der Dauerausstellung, Sonderausstellungen zu aktuellen Themen mit begleitendem Veranstaltungskalender, verschiedenste Führungen, spezielle Angebote und Workshops für Kinder und Schulklassen sowie saisonal geprägte Anlässe.

Die Burg Zug – einst und heute
Die Ursprünge der Burg reichen bis ins 12. Jahrhundert zurück, erste Siedlungsspuren sind sogar noch älter. Nach dem erzwungenen Beitritt Zugs zur Eidgenossenschaft 1352 war Peter V. von Hünenberg der erste private Besitzer der Burg. In den folgenden Jahrhunderten diente sie bedeutender Zuger Familien als repräsentativer Wohnsitz. Nach der mehrjährigen Restaurationsphase wurde das Gebäude 1983 als historisches Museum eröffnet. Als solches sammelt, dokumentiert und vermittelt es Zuger Geschichte vom Hochmittelalter bis zur Gegenwart. 2017 wurde das Museum Burg Zug für den European Museum of the Year Award nominiert.

Rundgang durch die Dauerausstellung
In der 2014 neu gestalteten Dauerausstellung bietet jeder Raum eine eigene, thematisch in sich geschlossene Ausstellung. Geschichte wird in den historischen Räumen authentisch erlebt: Im Landtwing-Kabinett spürt man den Einfluss der französischen Kultur, die Zuger Söldner im 18. Jahrhundert aus fremden Diensten in die Heimat zurückbrachten. Komplette historisch-gewerbliche Einrichtungen sind in einer Schuhmacherwerkstatt aus den 1930er Jahren oder in der Drogerie Luthiger zu sehen.

Burg für Kinder und Familien
Die Comicfigur Lili begleitet Kinder im Lesealter mit einem Kartenfächer durch die einzelnen Räume der Burg. Ausgerüstet mit einer Burgtasche lässt sich die Burg bereits für Vorschulkinder altersgerecht und spielerisch entdecken. Auch der speziell gestaltete Raum für Kinder lässt die Herzen der kleinen Besucher höher schlagen: er lädt zum Spielen, Verkleiden und Verweilen ein. Die Erlebnisführungen für Familien und das Angebot „Kinder führen Kinder" gehören ebenso zur Burg wie die thematischen Kindergeburtstage.

Führungen und Veranstaltungen
Informationen zu Führungen und Veranstaltungen finden sie auf unserer Homepage unter der Rubrik Kalender. Das Museum kann jedoch gut auch ohne Führung erkundet werden.
https://www.burgzug.ch/page/de/kalender

Burgcafé, Picknickplätze, Apéros
Das Burgcafé im lauschigen Burghof bietet ihnen einen Ort der Entspannung und Ruhe. Gönnen sie sich einen feinen Luthiger-Kaffee oder einen Burg-Tee sowie etwas Süsses und machen sie es sich auf den Liegestühlen im Hof bequem. Eine Bücherkiste steht zur freien Verfügung bereit. Picknickmöglichkeiten sind vorhanden. Der Burghof kann für kleinere Anlässe und Apéros gemietet werden. Die Räumlichkeiten der Burg stehen Brautpaaren für Hochzeitsfotos ausserhalb der regulären Öffnungszeiten auf Anfrage zur Verfügung.

Wir danken den Verantwortlichen des Museums Burg Zug für Texte und Photos. Die Bildrechte liegen dort.
Eintrittspreise
Erwachsene: CHF 10 / ermässigt CHF 6 / Gruppen ab 10 Personen CHF 8

Eintritt frei bis 16 Jahre und an jedem ersten Mittwoch im Monat, sowie für Schulklassen aus dem Kanton Zug

Gruppenführungen ab 160 CHF exklusive Eintritt

Zuschlag ausserhalb der Öffnungszeiten nach Absprache

(Stand 2020)
Öffnungszeiten
Dienstag bs Samstag: 14:00h bis 17:00h
Sonntag: 10:00h bis 17:00h

allgemeine Feiertage: Sonntagsöffnungszeiten

(Stand 2020)

Alle Angaben ohne Gewähr. Öffnungszeiten können sich ändern. Bitte überprüfen Sie diese kurzfristig auf der Website.
Hotels in der Nähe
SIE SUCHEN EIN
SCHÖNES HOTEL
IN DER NÄHE?
ZU DEN
EMPFEHLUNGEN
Touren-Tipps