Bald gibt es wieder die größte Kulturveranstaltung Deutschlands: am Sonntag, den 12. September wird bundesweit der Tag des offenen Denkmals stattfinden. Dieses Jahr steht es unter dem Motto „Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“.

Kloster-Graefenthal Klosteranlage
Kloster-Graefenthal Klosteranlage
Wie jedes Jahr wird Kloster Graefenthal sich wieder daran beteiligen, und wir freuen uns, Ihnen am diesen Tag kostenlose Führungen in deutsch und niederländisch anzubieten!

Zwei Experten im Bereich der Geschichte von Kloster Graefenthal, Walburga Schneider und Theo Ghijsen, stehen am diesen Tag zwischen 11:00h und 16:00h zu Ihrer Verfügung um Ihnen über die reiche Geschichte des ehemaliges Zisterzienserklosters zu erzählen. Auch werden die historischen Innenräume gezeigt, wie zum Beispiel den Kreuzgang, und den 600 Jahre alten Dachboden. Nutzen Sie diese Gelegenheit die Anlage und Geschichte von Kloster Graefenthal besser kennenzulernen.

Selbstverständlich ist das Klostercafé den ganzen Tag geöffnet und Sie können den Tag mit ´Kaffee und Kuchen` oder anderen leckeren Speisen abschließen =).

Datum: 12. September: Führungen finden stündlich von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr statt.

Treffpunkt: Unter der Überdachung vom alten Brauhaus, durch den Torbogen an Ihrer linken Seite. Dort wird ein Plakat aufgeklebt, damit Sie wissen wo Sie warten können.
Gästebegleiter: Theo Ghijsen und Walburga Schneider
Die Führungen sind kostenlos.

Mehr Infos finden Sie hier.

Infoblock

Wann: 12.09.2021 | 11:00 - 16:00

Kloster Graefenthal
Maasstrasse 48-50
47574
Goch , Nordrhein-Westfalen)

Kategorie(n)

Übersicht Veranstaltungen @ Kloster Graefenthal:

  • Keine Termine für diesen Veranstaltungsort