Armadale Castle

Anzeige
Banner : ROSE : Lieferbar MTB : 728x90
Armadale-Castle-aus-der-Luft_c-Armadale-Castle-Marcus-McAdam_800
Armadale Castle über dem Sound of Sleat © Armadale Castle Marcus McAdam
Die-Ruine-des-Armadale-Castle_c-Armadale-Castle-Marcus-McAdam_800
Malerische Ruine des Armadale Castle © Armadale Castle Marcus McAdam
Armadale-Castle_Re-enactment-Event-in-Armadale-Castle-c-RenScots_800
Re-enactment-Event in Armadale Castle © RenScots
Armadale-Castle_Rasenflaechen-im-Park_c-Armadale-Castle-Simon-Larson_800
Rasenflächen im Park von Armadale Castle © Armadale Castle Simon Larson
Armadale-Castle_Bluebells-im-Park_c-Armadale-Castle-Simon-Larson_800
Blühende Bluebells im Park von Armadale Castle © Armadale Castle Simon Larson
Adresse
IV45 8RS Isle of Skye
Highlands
GB - Schottland

Karte
Wissenswertes über Armadale Castle

Lesezeit: 3 min

Tauchen Sie ein in die Geschichte der Highlands am ehemaligen Stammsitz der Clanchefs, der Macdonalds of Sleat. Heute ist Armadale Castle eine Ruine und befindet sich in einer dramatischen Lage mit Blick auf den Sound of Sleat, umgeben von 40 Hektar großzügigen Waldgärten.

Der Clan Donald ließ sich im 15. Jahrhundert auf Skye nieder. Ursprünglich besaß der Clan Burgen in Dunscaith und Knock, beide nur wenige Meilen von Armadale entfernt, sowie Duntulm Castle am Nordende der Insel. Seit den 1650er Jahren wohnten die Macdonalds in Armadale in einem Haus, das weiter westlich als das heutige Schloss lag. Um 1790 wurde ein neues Herrenhaus gebaut, der weiße Teil des Gebäudes, den Sie heute sehen.

Im Jahr 1815 wurde der renommierte Architekt James Gillespie Graham beauftragt, das Herrenhaus zum Armadale Castle zu erweitern. Das Schloss verfügte über eine üppige Innenausstattung mit Arkadengängen und einer großen Marmortreppe. Bei einem Brand im Jahr 1855 wurde der zentrale Teil des Schlosses zerstört, und David Bryce wurde mit dem Entwurf eines Ersatzgebäudes beauftragt.

Im Jahr 1925 zog die Familie Macdonald in ein kleineres Haus und überließ das Schloss Wind und Wetter. Das Schloss wurde 1972 vom Clan Donald Lands Trust erworben. Zu diesem Zeitpunkt war der westliche Teil des Schlosses bereits baufällig, und 1981 wurde beschlossen, das Gebäude abzureißen und so viele Überreste wie möglich zu retten.

Eine Reihe berühmter historischer Persönlichkeiten wie Flora Macdonald - sie heiratete hier am 6.November 1750 - Samuel Johnson und James Boswell wurde im Laufe der Jahre mit Armadale in Verbindung gebracht.

Das Museum of the Isles
Im preisgekrönten Museum of the Isles können Sie die Geschichte der Highlands & Islands mit den Augen des Clan Donald nachvollziehen. Entdecken Sie die wechselnden Schicksale des Clans, von den mittelalterlichen Lords of the Isles über die Wirren der Jakobitenaufstände bis hin zu den Schmerzen der Räumung und Auswanderung.

Verbringen Sie Zeit in der umfangreichen Bibliothek des Museums mit Büchern über gälische Kultur und Familiengeschichte. Für die jüngeren Besucher gibt es Museumspfade, Verkleidungen und regelmäßige Aktivitäten.

Die Castle Gardens
Die herrlichen Castle Gardens von Armadale wurden von Lord Macdonald im frühen 19. Später wurden sie von einer gemeinnützigen Stiftung restauriert und für alle zugänglich gemacht. Heute können Besucher 40 Hektar an Bäumen, Sträuchern und Blumen erkunden, darunter viele exotische Exemplare, die im milden, geschützten Klima des Südens von Skye gut gedeihen.

Die Ruinen des Castle
In der Mitte der Gärten liegen die malerischen Ruinen von Armadale Castle, dem ehemaligen Herrensitz der Macdonalds. Die Burgruine ist derzeit instabil und daher zu Ihrer Sicherheit eingezäunt, an Plänen zur Stabilisierung des Bauwerks wird gearbeitet. Stellen Sie sich seine glorreichen Tage vor, während Sie den Panoramablick über den Sound of Sleat genießen.

Außerhalb des formalen Gartens können Sie auf einem Naturpfad durch die Wälder spazieren und nach Adlern und Rotwild Ausschau halten. Im alten Stallgebäude gibt es außerdem ein hübsches Café und ein lebhaftes Veranstaltungsprogramm mit Familienaktivitäten und traditionellen Musikdarbietungen.

Armadale Castle, Gardens & Museum liegt an der Südspitze der Isle of Skye inmitten der atemberaubenden Landschaft der Halbinsel Sleat - dem "Garten von Skye". Die Fähre von Armadale (regelmäßige Verbindungen nach Mallaig auf dem Festland) und die Skye-Brücke sind von hier aus bequem zu erreichen. Ein herzlicher Empfang in den Highlands ist garantiert.

Wir danken den Verantwortlichen von Armadale Castle für Infos und Photos. Die Bildrechte liegen dort.
Eintrittspreise
Erwachsene: £9.00
Ermäßigt: £7,50 (60 und älter, Studenten mit Studentenausweis, Behinderte)
Kind unter 5 Jahren: Frei
Kind 5 bis 15 Jahre: £5.00
Familie: £25 (2 Erwachsene, bis zu 3 Kinder von 5-15 Jahren)
(Stand 2022)
Öffnungszeiten
Armadale Castle, Gardens & Museum wird im Frühjahr 2022 wieder öffnen.

Während der Saison (in der Regel von März bis November) normalerweise täglich von 9:45h bis 17:30h.
(Museum 9:45h bis 17:00h, Café 10:00h bis 16:30h.)
(Stand 2022)

Alle Angaben ohne Gewähr. Öffnungszeiten können sich ändern. Bitte überprüfen Sie diese kurzfristig auf der Website.
Hotels in der Nähe
Schöne Vorschläge finden Sie hier bei unserem Partner booking.com.
Touren-Tipps
Reisetipps
[affiliate id='34175] WEITERE NÜTZLICHE LINKS:
Anzeige
Banner : bergzeit Wandern : 728x90