Schloss Kirchheim

Schloss Kirchheim
SSG_Kirchheim_Gartenzimmer Herzogin Henriettes_Angebotsbild
Schloss Kirchheim
73230 Kirchheim unter Teck
Baden-Württemberg
Deutschland

Mit sieben Festungen im weiten Kreis um die Hauptstadt Stuttgart wollte der württembergische Herzog sein Land sichern: das Städtchen Kirchheim unter Teck am Fuß der Schwäbischen Alb gehörte dazu.
Die mächtigen Mauern, die eindrucksvollen Festungsräume und Kasematten der Bastion kann man heute noch besichtigen. Ein besonderes Meisterwerk der Zimmermannskunst ist der 450 Jahre alte Dachstuhl über dem Kirchheimer Schloss.

In den alten Mauern richteten spätere Generationen ein Schloss ein. Zwei Jahrhunderte lang residierten hier herzogliche Witwen! Das prägte die Kirchheimer Geschichte. Zuletzt lebte hier Henriette von Württemberg mit ihrer Familie.

Sie wohnte nach dem Tod ihres Gatten noch über 40 Jahre als Witwe im Schloss und engagierte sich aktiv für das Gemeinwohl der Stadt Kirchheim.

Wunderbar erhalten sind die Wohnräume: hier kann man erleben, wie eine Hochadelsfamilie lebte – ganz privat und bis ins liebevolle Detail ein Kaleidoskop der Wohnkultur des 19. Jahrhunderts!

Bilder & Text (c) Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg – Dank für die freundliche Unterstützung!
Öffnungszeiten öffnen | schliessen
Die Innenräume sind nur im Rahmen einer Führung zu besichtigen.
01.Mai bis 01.November:
Mittwoch und Sonnabend: 14:00h bis 17:00h nach Bedarf
letzte Führung: 16:30h

Sonntag und Feiertag:
13:30h bis 17:30h nach Bedarf
letzte Führung 17:00 Uhr

02.November bis 30.April
geschlossen
Eintrittspreise öffnen | schliessen
Erwachsene: 4,00 €
Ermäßigte: 2,00 €
Familien: 10,00 €
Gruppen p.P.: 3,60 €

SONDERFÜHRUNGEN
Erwachsene: 9,00 €
Ermäßigte: 4,50 €
Familien:22,50 €
Gruppen p.P.:8,10 €
Reisetipps öffnen | schliessen
WEITERE NÜTZLICHE LINKS: