Advent, Advent, ein Weihnachtsgemälde hängt

Anzeige

Historisches Weihnachtsgemälde in Schloss Wilhelmshöhe

Zur Adventszeit 2023 holt Schloss Wilhelmshöhe erneut das bedeutende Gemälde „Weihnachtsbescherung“ von Nikolaus Hoffmann aus seinem Depot, um es in der Dauerausstellung zu präsentieren.

Dieses Kunstwerk gilt als eine der frühesten Darstellungen des Weihnachtsbaumes und bietet einen einzigartigen Einblick in das bürgerliche Wohnzimmer des 18. Jahrhunderts während der Weihnachtszeit.

Nr. 1
52 kleine & große Eskapaden Kassel und Nordhessen
52 kleine & große Eskapaden Kassel und Nordhessen ♥
von DuMont Reiseverlag

Abstecher. Ausflüge. Miniurlaube. Draußen unterwegs zwischen Kassel, Frau-Holle-Land und Rothaargebirge

Über Affiliate-Links (♥) erhalten wir beim Kauf eine kleine Vermittlungsprovision vom Anbieter. Sie haben dadurch keinen Preisnachteil.

Passend dazu führt Dr. Justus Lange am 8. Dezember um 15:30h zu dem Gemälde und anschließend gibt es ein Heißgetränk beim gemeinsamen Austausch. Gerne mit Wunschzettel für weitere Führungsthemen.

Freitag, 8.12.2023 Schloss Wilhelmshöhe
Kaffee mit dem Kurator:  Schöne Bescherung. Das Weihnachtsbild von Nikolaus Hoffmann
Mit Dr. Justus Lange

15:30h bis 16:30h

7,00€  (inkl. Heißgetränk im Café Jérôme)
Anmeldung: 0561 316 80-123 oder service@heritage-kassel.de


Schloss Wilhelmshöhe: Ein Juwel der europäischen Schlossbaukunst und Kultur

Schloss Wilhelmshöhe, ein prächtiges Bauwerk in Kassel, ist berühmt für seine beeindruckende Architektur und seine Geschichte. Ursprünglich im Barockstil erbaut und später im klassizistischen Stil umgestaltet, beherbergt das Schloss heute eine bedeutende Kunstsammlung, darunter Werke alter Meister und die Antikensammlung.

Eingebettet ist es in den Bergpark Wilhelmshöhe, einem UNESCO-Weltkulturerbe, besonders bekannt für den Herkules, eine monumentale Statue, sowie für die beeindruckenden Wasserspiele, die sich den Berg hinunter bis zum Schloss erstrecken.

Anzeige
Banner : ROSE : Lieferbar MTB : 728x90