Jachthuis Sint Hubertus

Anzeige
Werbebanner ROSE Bikes - das neue Rennrad XLite
Jachthuis HV-Wandeldag2019-042
Wandertag 2019 © Jachthuis Sint Hubertus
Jachthuis St. Hubertus_Fotowerkgroep Zoetermeer_Henk Platenburg_800
Jachthuis St. Hubertus: Hubertus Saal mit Glasmalerei © Fotowerkgroep Zoetermeer Henk Platenburg
Rondleiding_toer_tour_jachthuisHubertus 2014 Nanette de Jong Groep_800
Führung durch das Jachthuis Sint Hubertus © Nanette de Jong Gruppe
Jachthuis_gebouwen_architectuur_Sint_hubertus_berlager_Jurjen_drenth_800
Jachthuis Sint Hubertus und seine Gärten © Jurjen Drenth
SintHubertus_jachthuis_kunst_Jurjen_drenth_800
Glasfenster mit St. Hubertus / Schutzpatron der Jäger © Jurjen Drenth
Jachthuis_gebouwen_architectuur_Sint_hubertus_berlager_Jurjen_drenth_tegenlicht_zon_800
Jachthuis Sint Hubertus im Gegenlicht © Jurjen Drenth
Luchtfoto_staand_Jachthuis Lars Soerink_800
Jachthuis Sint Hubertus: Luftaufnahme im Herbst © Jachthuis Lars Soerink
Jachthuis_Luchtfoto_800
Jachthuis Sint Hubertus aus der Luft © Jachthuis Sint Hubertus
Karte
Wissenswertes über Jachthuis Sint Hubertus

Lesezeit: 3 min

Der Landsitz Jachthuis Sint Hubertus, die ehemalige Residenz der Kröller-Müllers – eines vermögenden Industriellen-Ehepaars-, ist eines der bekanntesten Gebäude der Niederlande. Nach Helene Kröller – Müller wurde das gleichnamige Museum in Otterlo (Niederlande) benannt, in dem sich die zweitgrößte van-Gogh-Sammlung der Welt befindet.


Es wurde von dem berühmten Architekten Hendrikus Petrus Berlage (1856-1934) entworfen. Berlage hatte bereits für die Kröllers gearbeitet, bevor er diesen illustren Auftrag erhielt: Er wurde mit dem Entwurf eines Bürogebäudes in London beauftragt. Außerdem entwarf er die Schipborg, einen Musterbauernhof in Anloo, einem Dorf in der niederländischen Provinz Drenthe.


Der Entwurfsvertrag für das Gebäude, das die Namen Berlage und Kröller-Müller für immer miteinander verbinden sollte, wurde wahrscheinlich Anfang 1915 unterzeichnet.


Der Entwurf


Das Jachthuis Sint Hubertus wurde von einem englischen Landhaus inspiriert. Zu den typischen Merkmalen dieses Stils gehören spezielle Räume für jedes Familienmitglied, wie die Bibliothek, das Raucherzimmer, Boudoirs und das Billardzimmer. Auch das V-förmige Gebäude ist ein

solches Merkmal.

Andere Merkmale, die dem Jachthuis Sint Hubertus seinen unverwechselbaren und individuellen Stil verleihen, wurden von Berlage übernommen. Dazu gehören die extreme geometrische Präzision, mit der es ausgeführt wurde, der Naturstein, die glasierten Fliesen, die Kassettendecken und die integrierte „angewandte Kunst“.

Alles wurde mit äußerster Sorgfalt ausgeführt, denn für Berlage würde jede Unterbrechung und jedes Zugeständnis das Ganze beeinträchtigen. Berlages Wunsch, seine Vision ohne Zugeständnisse umzusetzen, führte zu häufigen Meinungsverschiedenheiten zwischen ihm und seiner Auftraggeberin Helene. Diese Meinungsverschiedenheiten verzögerten wiederum den Bauprozess.

Der markante Turm

Der Turm ist ein charakteristisches Merkmal der Gebäude von Berlage – aber eher untypisch für den englischen Landhausstil. Er wurde auf Wunsch der Kröller-Müllers hinzugefügt, die einen weiten Blick auf die umliegende Landschaft genießen wollten.

Das Jachthuis Sint Hubertus ist eine eher ungewöhnliche Ergänzung des Werks von Berlage. Seine sorgfältige Aufmerksamkeit für die Kunst der Gestaltung des Hauses ist eine Abweichung von dem rationalen und methodischen Stil, für den er bekannt war. Dies ist nur einer der vielen Gründe, warum das Gebäude in den Niederlanden und im Ausland von der Kritik so gelobt wurde.

Während Berlage in der Regel nur mit dem Entwurf des Gebäudes beauftragt wurde, entwarf er im Fall des Jachthuis Sint Hubertus auch die Inneneinrichtung, bis hin zum Besteck selbst. Er entwarf auch das Gelände, auf dem sich das Gebäude befindet, einschließlich eines Parks mit einem großen Teich und einer Brücke, die über einen Teil des Teichs führt.

Daher gilt das Jachthuis als Gesamtkunstwerk. Das Jachthuis Sint Hubertus wurde im Jahr 1920 fertiggestellt. Das Ehepaar nutzte das Haus hauptsächlich als Landhaus. Erst in ihren letzten Lebensjahren wurde es zu ihrem ständigen Wohnsitz.

Das Jagdhaus wurde in eine Stiftung eingebracht und ist heute für die Öffentlichkeit zugänglich. Das Jachthuis kann nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Karten für diese Führungen erhalten Sie an den Eingangstoren zum Park oder online. Aufgrund der großen Nachfrage empfehlen wir eine Vorausbuchung über die Website.

Das Jachthuis Sint Hubertus liegt im Norden des Parks und kann über einen der drei Parkeingänge (Otterlo, Hoenderloo, Schaarsbergen) erreicht werden. Termine für Führungen sind von April bis Oktober: täglich, von November bis März: Dienstag bis Sonntag und Feiertage
Die Führung dauert 45 Minuten.

Wir danken den Verantwortlichen des Jachthuis Sint Hubertus für Infos und Photos. Die Bildrechte liegen dort.

Eintrittspreise
Kind bis zu 6 Jahren: frei
Kind 6 bis 13 Jahre: 5,65€
Erwachsene ab 13 Jahren: 11,30€
(Stand 2022)
Öffnungszeiten
Park:
Januar bis März: 09:00h bis 18:00h
April: 08:00h bis 20:00h
Mai: 08:00h bis 21:00h
Juni und Juli: 08:00h bis 22:00h
August: 08:00h bis 21:00h
September: 09:00h bis 20:00h
Oktober: 09:00h bis 19:00h
November und Dezember: 09:00h bis 18:00h

Das Museum ist täglich geöffnet von 09:30 bis 17:30h
(Stand 2022)

Alle Angaben ohne Gewähr. Öffnungszeiten können sich ändern. Bitte überprüfen Sie diese kurzfristig auf der Website.
Hotels in der Nähe
Schöne Vorschläge finden Sie hier bei unserem Partner booking.com.
Empfehlungen der Redaktion
Anzeige
Banner : bergzeit Wandern : 728x90