Lesetipp: „Die brennenden Kammern“ von Kate Mosse

Buchtitel Die Brennenden Kammern von Kate Mosse © Verlag Bastei Lübbe
Buchtitel Die Brennenden Kammern von Kate Mosse © Verlag Bastei Lübbe
Verlag Bastei Lübbe (gebundenes Buch) Preis 22,00€ Historische Romane ISBN: 978-3-7857-2672-3 Ersterscheinung: 28.02.2020 Buch kaufen bei Amazon Carcassonne, 1526: Minou Joubert wächst als Tochter eines katholischen Buchhändlers auf. Eines Tages erhält sie einen versiegelten Brief mit den Worten: "Sie weiß, dass Ihr lebt." Noch bevor sie herausfinden kann, was hinter der mysteriösen Botschaft steckt, wird die Begegnung mit dem jungen Piet Reydon ihr Leben für immer verändern. Denn der Hugenotte hat eine gefährliche Mission, und er zählt auf Minous Hilfe, um aus der Stadt zu fliehen. Kate Mosse lebt nicht nur in England, sondern auch in Carcassonne und so ist auch ihr neuestes Buch wieder in der Region angesiedelt.Vor dem Hintergrund der religiösen Spannungen im Frankreichs des 16. Jahrhunderts spielt der Auftakt eines abenteuerlichen, auf drei Teile angelegten Epos rund um das Schicksal der Hugenotten. Das Buch ist reich an historischen Details, wie man es von der Autorin gewohnt ist.  Über drei  Jahrhunderte soll sich die Trilogie erstrecken, sie spielt nicht nur in Frankreich, sondern auch in den Niederlanden und in Südafrika. Minou Joubert ist die weibliche Protagonistin des Buches. 19 Jahre alt, lebt sie mit ihrem Vater und Bruder ein beschauliches Leben in Carcassonne. Doch ihr Vater, ein Buchhändler ist von einer Reise verändert zurückgekommen, sein Gemüt hat sich verdunkelt. Und so geht sie an diesem Morgen in die Buchhandlung und findet den an sie adressierten Brief. Noch ahnt sie nicht, dass sich ihr Leben von diesem Moment an für immer verändern wird. In Großbritannien ist das Buch schon vor einiger Zeit erschienen und hat gleich die Top Position der  Bestsellerlisten erklommen. Wer also historische Romane mit viel Abenteuer, Liebe, Intrige und Verrat liebt, wird mit diesem Buch wieder einen Schatz gefunden haben. Über die Autorin: Kate Mosse ist neben dem Schreiben von Bestseller Romanen auch im Rundfunk und Fernsehen aktiv. Daneben hat sie eine Gastprofessur an der University of Chichester inne. Zudem ist sie die Gründerin des "Women´s Prize for Fiction", dem wichtigsten Literaturpreis für Frauen im englischsprachigen Raum. Ihre Bücher wurden in 40 Ländern veröffentlicht und in 37 Sprachen übersetzt.

Sie wollen sich mit weiterem Lesestoff eindecken?

Hier finden Sie die weiteren Bücher zum Thema: