Nach langer Corona-Pause geht es endlich wieder auf ins Mittelalter!

In atemberaubender Kulisse des Regensteins gestalten Handwerker- und Händlerstände am 03. und 04.07.2021 einen historischen Marktalltag wie einst, so dass es überall etwas zum Staunen
und zu Sehen gibt. So kann man unter anderem den Schmied, die Filzerin, die Kettnerei, die Öl- und Porzellanmalerin und viele weitere bei der Arbeit erleben.

Burg-Regenstein_Violare-Despectum_c-COEX
Burg-Regenstein_Violare-Despectum_c-COEX
Auch allerlei Künstlervolk findet sich auf dem Markte ein und entführt die Besucher in die längst vergessene Zeit. Auf historischen Instrumenten bringen uns die Spielluden von „Violare Despectum“ mit alten Liedsätzen und mittelalterlichen Melodeyen die Zeit der Ritter und Burgen näher.

Im Ritterlager kann man die Mannen beim Lagerleben beobachten. Kampfesmutig bis zur letzten Minute verteidigen die Ritter und Knappen mit scharfem Schwert ihre Auffassung von Ruhm und Ehre.
Eine atemberaubende Feuer- und Fakirshow zeigt „Braxas A“ und bringt damit das Volk zum Staunen. Auch an die Kleinsten ist gedacht. Sie können ihre eigene Kerze ziehen, Esel reiten, Axt werfen oder sich bei der Brandmalerei versuchen und selbst Bilder in Holz brennen.

Nicht fehlen wird auch das Badehaus, wo die Badefrauen recht freizügig den Besucher in hölzernen Zubern den Staub aus dem Pelz waschen. Mit heißen Wassern, duftenden Ölen und Kräutern ist das
Badehaus eine Sache zum Mitmachen, die auf keinem mittelalterlichen Feste fehlt. Jeder Besucher kann sich, wenn es ihm beliebt, einem Bade unterziehen.

Für das leibliche Wohl sorgen Garküchen und Tavernen. Ritterbier und Met, Braten und Fladen, Knoblauchbrot und andere Köstlichkeiten laden zum Schlemmen ein.

Geöffnet ist der Markt am Samstag und am Sonntag ab 10:00h.
Der Wegezoll kostet 9€ für Erwachsene, 5€ für Gewandete und Ermäßigte (Schüler, Studenten und Schwerbeschädigte) sowie eine Familienkarte 22€. Kinder bis 7 Jahre sind frei.

Damit wir alle den Mittelaltermarkt genießen können, bitten wir, unsere Hinweise vor Ort zu beachten und sich an die allgemein bekannten Abstands- und Hygieneregeln zu halten. Möglichkeiten zum Händewaschen und Desinfizieren befinden sich auf dem Gelände. Außerdem empfehlen wir das Mitführen von Mund- & Nasenschutz, um diesen an eventuellen Engstellen zu tragen.
Ein kostenloser Busshuttle kann von dem Parkplatz bis zum Fuße des Regensteins von allen Burggästen genutzt werden. Hier bitte die allgemeine Maskenpflicht für den öffentlichen Nahverkehr
beachten!

Kommt vorbei und nutzt diese Möglichkeit euch in eine Zeit vor hunderten von Jahren entführen zu lassen; weg vom Alltagsstress und hinein in ein ursprüngliches Markttreiben – ein Vergnügen pur!

Mehr Infos finden Sie hier.

Infoblock

Wann: 03.07.2021 - 04.07.2021 | 10:00 - 10:00

Burg und Festung Regenstein
Am Platenberg
38889
Blankenburg, Sachsen Anhalt)

Kategorie(n)

Übersicht Veranstaltungen @ Burg und Festung Regenstein:

  • Keine Termine für diesen Veranstaltungsort