Wann: 07.09.2019 - 08.09.2019 | 00:00

Wo: Burg Mylau | Burg 13, 08499 Mylau (Sachsen, Deutschland)

Kategorie(n)


Traditionell lädt die größte Burganlage des sächsischen Vogtlandes, die Burg Mylau, nun schon zum 20. Spektakel ein.
Hier erwartet den Besucher eine wunderbare Reise in die Zeit des Mittelalters, in eine der faszinierendsten Epochen der europäischen Geschichte.
Der Besucher erlebt einen historischen Marktalltag mit einem bunten Marktgeschehen wie einst, ein Spektakel für’s Auge, Ohr und auch für den Magen.

Wie es Sitte und Brauch war im Mittelalter, fanden sich in diesen Tagen allerley Künstler auf dem Markte ein, um das Volk aufs Trefflichste zu unterhalten.
So auch „Gaukler Kerze“, der mit loser Zunge das Volk unterhält und mit seinen Kunststücken für Kurzweyl sorgt.
Puppenspieler „Christopher vom Allaunberg“ entführt die kleinen Ritter und Prinzessinnen mit seinen Geschichten in die Zeit des Mittelalters.
Eine atemberaubende Feuer- und Fakirshow sowie den Tanz mit lebend Getier zeigt „Braxas A“ und bringt damit das Volk zum Staunen.

Im Ritterlager kann man die „Ritterschaft zu Reychenfels“ beim Lagerleben beobachten. Kampfesmutig bis zur letzten Minute verteidigen die Ritter und Knappen mit scharfem Schwert ihre Auffassung von Ruhm und Ehre. So, wie sie auch ihre Schutzbefohlenen vor Überfällen, Dieben und allerlei Gesindel geschützt haben.

Ein zur Tradition gewordener Höhepunkt des Burgspektakels ist der Einzug Kaiser Karls IV. nebst Gefolge am Sonntag um 14.00 Uhr.

Mehr Infos finden Sie hier.



Weitere Veranstaltung in Burg Mylau: