Residenzschloss Ludwigsburg: Leuchtende Solidarität zum 10. Welt-Pankreaskrebstag 

Anzeige
Banner : ROSE : Lieferbar MTB : 728x90

Am 16. November 2023 strahlt das Residenzschloss Ludwigsburg in Lila, um den Welt-Pankreaskrebstag zu markieren und Bewusstsein für Bauchspeicheldrüsenkrebs zu schaffen.

Lila Lichter für den Welt-Pankreaskrebstag in Ludwigsburg

Die TEB e. V. Selbsthilfe, eine Organisation aus Baden-Württemberg, nutzt diesen Tag, um über die Krankheit aufzuklären und Unterstützung für Betroffene zu mobilisieren.

Ein Zeichen der Hoffnung und Aufklärung

Seit einem Jahrzehnt wird der Welt-Pankreaskrebstag genutzt, um auf die Schwere und die geringen Heilungschancen von Bauchspeicheldrüsenkrebs hinzuweisen. Die TEB e. V. Selbsthilfe leistet Aufklärungsarbeit und organisiert Informationsveranstaltungen, die dieses Jahr in der Ludwigsburger Musikhalle stattfinden.

Solidarität durch Beleuchtung

Das Residenzschloss Ludwigsburg zeigt seine Unterstützung, indem es am Abend des 16. November in Lila getaucht wird, sichtbar von wichtigen Verkehrswegen. Die Beleuchtung, realisiert durch Michael Schopf und sein Team, symbolisiert die Solidarität mit den Betroffenen und trägt die Botschaft der TEB e. V. in die Welt. Informationsmaterial und Unterstützungsmöglichkeiten sind im Besucherzentrum des Schlosses erhältlich.

Info

Donnerstag, 16. November, ab 17:00h bis in den frühen Morgen des 17. November 2023

Residenzschloss Ludwigsburg | Schlossstr. 30 | 71634 Ludwigsburg

Das Residenzschloss Ludwigsburg

Das Residenzschloss Ludwigsburg, ein barockes Juwel in Baden-Württemberg, beeindruckt mit 452 Räumen und einer opulenten Gartenanlage. Als eine der größten Barockschlösser Deutschlands zieht es Besucher an, die seine prachtvolle Architektur, historischen Prunkräume und die lebendige Kulturgeschichte erleben möchten. Es ist ein Zeugnis höfischer Pracht und kultureller Vielfalt.

Anzeige
Banner : ROSE Bikes