LUMAGICA – Lichterfestival ab 25. November 2022 erstmals in Lichtenwalde

Anzeige
Banner : ROSE : Lieferbar MTB : 728x90

Seit über 150 Jahren erfreuen sich die Menschen über stimmungsvolle Illuminationen zur Weihnachtszeit.

Das Spiel der Lichter wärmt die Herzen und die Seele und hat sich zugleich zu einer hohen Kunstform entwickelt.

Pegasus bei der Lumagica in Lichtenwalde © Carsten Beier
Pegasus bei der Lumagica in Lichtenwalde © Carsten Beier

Ähnlich, wie beim internationalen Eisskulpturen-Festivals im japanischen Sapporo, zieht es abertausende Besucher jährlich zu den festlich illuminierten Weihnachtsmärkten.

Das ab dem 25. November 2022 stattfindende Lichtfestival LUMAGICA ist ein innovatives Kunstprojekt

Der berühmte Schlosspark in Lichtenwalde wurde themenreich illuminiert und wird viele tausende Besucher nach Mittelsachsen locken.

Pfau bei der Lumagica in Lichtenwalde © Carsten Beier
Pfau bei der Lumagica in Lichtenwalde © Carsten Beier
Die Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH setzen als Veranstalter bewusst auf digitale, stromsparende Beleuchtungstechnik, um den gesamten Stromverbrauch im Festivalzeitraum auf ein Minimum zu reduzieren.

Im malerischen Schlosspark von Lichtenwalde sorgen die illuminierten Kunstwerke für wundervolle Emotionen und erzeugen einen einzigartigen Winter- und Weihnachtszauber.

Nicht nur Patrizia Meyn, die Geschäftsführerin der ASL Schlossbetriebe gGmbH freut sich

„Unser Projekt stärkt die touristische Attraktivität unserer Region. Zusammen mit dem Duft von heißem Glühwein und frischen Stollen schenkt es den Gästen in dieser Zeit pure Lebensfreude und eine atemberaubende Kulisse.

Die Menschen brauchen nicht nach New York oder London zu fliegen, sie können die einzigartige Weihnachtsstimmung, im Weihnachtsland Erzgebirge, im Schlosspark von Lichtenwalde, mit allen Sinnen erleben“

Schloss & Park Lichtenwalde bilden als eines der bemerkenswertesten Barock-Ensembles Deutschlands eine wunderbare Kulisse um die außergewöhnliche Parklandschaft erstmals auch im Winter erlebbar gemacht.

Katze mit Kindern bei der Lumagica in Lichtenwalde © Carsten Beier
Katze mit Kindern bei der Lumagica in Lichtenwalde © Carsten Beier
Inmitten leuchtender Installationen mit illuminierten Fabelwesen und historischen Lichtgestalten können sich die Besucher*innen auf einem 1,5 km langen Lichtparcours mit kulinarischen Winterhütten verzaubern lassen.

Mit mehr als 300 Leuchtobjekten, musiksynchronen Lichtinszenierungen und interaktiven Elementen ein geht es gemeinsam mit dem legendären Ritter Harras auf Spurensuche nach seinem treuen Pferd.

Erlebnisausstellung STERNTALER ist weiter im Schloss zu sehen

Von der winterlichen magischen Lichterwelt rein in zauberhafte Märchenwelten und selbst zur/zum Helden*in werden – das können Besucher*innen nur in Schloss & Park Lichtenwalde.

Die Erlebnisausstellung STERNTALER zeigt 40 neu illustrierte Märchen die mittels Augmented Reality (AR) mit dem Handy oder Tablet zum Leben erweckt werden. Mit dabei sind Märchen der Gebrüder Grimm, von Hans Christian Andersen, russische Märchen sowie Märchen aus 1001 Nacht. So rieselt plötzlich der Schnee von Frau Holle über das Gesicht oder läuft der Gestiefelte Kater über den Weg. Wer will, kann den Turm von Rapunzel erklimmen.

Perfekte Sets für Fotos, Tiktoks und Reels für Social Media, Freunde oder das Familienalbum – in- und outdoor in der winterlichen Erlebniswelt von Schloss & Park Lichtenwalde.

Tanzendes Paar bei der Lumagica in Lichtenwalde © Carsten Beier
Tanzendes Paar bei der Lumagica in Lichtenwalde © Carsten Beier

Mehr Infos:
Details zur Veranstaltung

Ort:
Schloss und Park Lichtenwalde | Schlossallee |09577 Niederwiesa

Öffnungszeiten:
25.November 2022 bis 08.Januar 2023
täglich von 16:00h bis 20:30h (letzter Einlass), außer am 24. und 31. Dezember 2022

Eintrittspreise:
16,00€/17,00€ Freitag bis Sonntag | Familien (2 Erw. und 3 Kinder) 39,00€/42,00€ Freitag bis Sonntag | Kinder (6 bis 14 Jahre) 8,00€/9,00€ Freitag bis Sonntag

Anzeige