Digitale Besuche in Kloster und Schloss Bebenhausen

Anzeige

Kloster Bebenhausen Klosterhof©Photo Christoph Hermann SSG
Kloster Bebenhausen Klosterhof©Photo Christoph Hermann SSG
Gestiegene Inzidenzwerte überall. Da musste auch Kloster Bebenhausen seine Tore wieder schließen.

Ein neues Format gibt jetzt Grundschulkindern die Möglichkeit, das Kloster virtuell zu besuchen – ein digitaler Lerngang im Homeschooling. Das Team von Kloster und Schloss Bebenhausen gehört zu den aktivsten und präsentiert ihr historisches Monument mit frischen Ideen in den sozialen Medien – oft mit überraschenden Entdeckungen. Aber nicht erst seit seit Corona sind die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg dabei, die Monumente des Landes digital zu erschließen.

Was trugen Mönche im Mittelalter? Was haben sie gegessen? Und wie konnten sie sich über wichtige Themen verständigen – wo doch ein strenges Schweigegebot im Kloster galt? Antworten auf viele Fragen rund um das Leben im Kloster Bebenhausen gibt die neue Onlineführung „Klosterleben im Mittelalter“. Sie richtet sich an die Klassenstufen 1-4.

„Durch die Pandemie fallen Schulausflüge und Exkursionen zu uns ins Kloster Bebenhausen aus. Mit dem interaktiven Onlineformat können wir den Schülerinnen und Schülern das Leben der Mönche im Mittelalter trotzdem zeigen – und Lust auf einen Besuch nach Corona machen“, so Janna Almeida, Leiterin der Schlossverwaltung Bebenhausen. Die Materialien erhalten Lehrerinnen und Lehrer kostenfrei auf Anfrage zum Download bei info@kloster-bebenhausen.de.

Video-Rundgänge für Schulklassen, einsetzbar im Unterricht gibt es beispielsweise seit dem letzten Jahr auch im Residenzschloss Ludwigsburg. In Schloss Bruchsal nimmt das Schlossteam seine Gäste mit zu „Lieblingsstücken“, die in kurzen Videos präsentiert werden.

Geschaeftsfuehrer Michael Hörrmann ist digital unterwegs© Photo Simone Staron SSG
Geschaeftsfuehrer Michael Hörrmann ist digital unterwegs© Photo Simone Staron SSG
Auch Geschäftsführer Michael Hörrmann ist digital unterwegs: Er selbst lädt ein zu persönlichen Rundgängen in ausgewählten Monumenten. Die Filme stehen auf der Internetseite der Staatlichen Schlösser und Gärten und auf Facebook zur Verfügung.

Mehr Infos finden Sie hier.

Anzeige
Banner : bergzeit : BlowOut 2110 : 728x90