Lesetipp: „Herz aus Stein“ von Sabine Ebert

Buchtitel "Schwert und Krone" von Sabine Ebert / © Knaur Verlag
Buchtitel "Herz aus Stein" von Sabine Ebert / © Knaur Verlag

Knaur Verlag (gebundenes Buch)
Preis 19,90 €
Historische Romane

Buch kaufen bei Amazon

Friedrich Barbarossa wähnt sich im Zenit seiner Macht. Zum Kaiser gekrönt, von Königen hofiert, legt er sich sogar mit dem Papst an. Doch die Herren von Mailand provozieren und beleidigen ihn, mit dem jungen Sohn von König Konrad wächst ihm ein Rivale um den Thron heran, und reihenweise gehen Fürsten erneut in Opposition gegen seinen maßlosen Freund und Vetter Heinrich der Löwe

Schon drei Bände begleiten wir die Hauptfiguren des Mittelalter Epos "Schwert und Krone" durch die Wirren des 11. Jahrhunderts. Im vierten Band der großen Barbarossa-Saga von der Bestseller-Autorin Sabine Ebert sind die Figuren nun im Jahr 1157 angekommen.

Kaiser Friedrich Barbarossa trägt die Krone, seine zweite Gattin Beatrix erwartet aber immer noch nicht den ersehnten Sohn und Thronfolger. Auch in Meißen macht man sich Sorge, auch hier wartet man auf den Erben, aber auch auf eine vermisste Schwester und die Bestätigung der Belehnung mit der Mark Meißen. Albrecht der Bär ist immer noch aktiv und plant eine Pilgerreise in das Heilige Land und Heinrich der Löwe gründet München.

Und das alles passiert nur in der ersten Hälfte des mehr als 500 Seiten starken Buches.

Im zweiten Teil geht es weiter mit der Belagerung Mailands und dem Schicksal des Slawenfürsten Niklot, dem Stammvater der Herzöge und Großherzöge von Mecklenburg. Wer sich von ihm ein Bild machen möchte, sein Reiterstandbild schmückt heute die Fassade des Schweriner Schlosses.

Alles ist gewohnt dichter Weise geschrieben, gut recherchiert und mit viel Liebe zum Detail. Die unterschiedlichen Handlungsstränge lassen Raum für Abenteuer, Liebe, Intrige und Verrat. Ergänzt wird dieser Band wieder mit umfangreichen Begleitmaterial. Personenregister und Stammbäume der Herrscherhäuser helfen dem Leser bei den vielen Protagonisten den Überblick zu behalten. Karten, Glossar und auch die Zeittafel sind wertvolle Hilfsmittel.

Der fünfte Band, das große Finale der Reihe, soll im Herbst 2020 erscheinen. Wir können es kaum erwarten.

Über die Autorin:

Sabine Ebert war als Journalistin und Sachbuchautorin tätig und begann aus Passion für deutsche Geschichte historische Romane zu schreiben - allesamt wurden zu Bestsellern.
Ihr Debütroman „Das Geheimnis der Hebamme" wurde von der ARD als Event-Zweiteiler verfilmt und in einer umjubelten Theaterfassung auf der Felsenbühne Rathen uraufgeführt.

Mit dem Romanzyklus „Schwert und Krone“ kehrt sie in die Zeit zurück, mit der sie Millionen von Lesern für unsere Geschichte begeistern konnte. Sabine Ebert lebt und arbeitet nach vielen Jahren in Freiberg und Leipzig nun in Dresden.

Sie wollen sich mit weiterem Lesestoff eindecken?

Hier finden Sie die weiteren Bände der Barbarossa- Saga Schwert und Krone von Sabine Ebert: