Zukünftige Veranstaltungen

  • No events in this category
  • 10 Kommentare

    1. Zu den Burgen und Schlösser gehören mit Sicherheit auch die Burgen im Hegau, allen voran der Hohentwiel, eine der größten Festungsruinen. Eine Burg, die nie vom Feind erobert wurde und nur zerstört wurde weil die Franzosen sich nicht an eine Vereinbarung gehalten haben. Von der Festung aus hat man einen wunderbaren Blick über den Hegau und auf den Bodensee, an klaren Tagen sogar bis zur Insel Reichenau.

    2. Zu den unterirdischen Gängen kann ich erwähnen, das einer dieser Gänge bis zum Haus meiner Vorfahren ( steht oberhalb des Rathauses am Marktplatz, der Name Albin Panhans [ mein Urgroßvater ] steht an der Fassade ) geführt haben soll. Meine Tante ( sie ist wie mein Onkel und mein Vater in dem Haus aufgewachsen ) berichtete, das der Eingang zu diesem unterirdischen Gang in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts auf Anweisung von Albin zugeschüttet worden sein soll. Lt. den Aufzeichnungen über die Vorbesitzer soll dieses Anwesen sehr alt sein und u.a. dem letzten Abt des Klosters Grünhain gehört haben, was zu den Grüchten über einen unterirdischen Gang passen könnte. Das Anwesen gehört wohl jetzt der Fam. Köhler [ Albins Tochter Trudel / Gertrud u. Schwester meines Großvaters Kurt Panhans habe ich selber noch gekannt ], nachdem es mein Vater in den 70er oder 80er Jahren verkauft hatte.

    3. Will kommenden Sommer bis zum Loiredelta reisen. Habe schon vor ein paar Jahren etliche Schlösser/Burgen besichtigt, und bin total begeistert. Bin auf ihre Fortsetzung sehr gespannt.
      MfGMelitta Tattersall

      • Der nächste Teil kommt diese Woche – sorry für die lange Wartezeit. Wir haben die Zeitreise sehr genossen. Eleonore von Aquitanien, Richard Löwenherz, der 100-jährige Krieg und rund 400 Burgen & Schlösser im Bereich der Loire: Es gibt hier wirklich unheimlich viel zu sehen & zu lernen =)

    4. Hallo Herr Panhans,
      zufällig bin ich auf Ihre Beschreibung zu Schlettau geraten. Sind Sie der Sohn von Klaus oder von Gunt(h)er? Richten Sie bitte an Klaus, ob Vater oder Onkel, einen Gruß von mir aus. Ich hab mal in Schlettau (in der Binz) gewohnt und war eine Zeit lang parallel mit Klaus in Leipzig. – Die Sache mit dem unterirdischen ist sehr interessant.
      MfG:
      M. Richter

    Kommentare sind deaktiviert.