Schloss und Kloster Salem - Blick auf die Prälatur © SSG Baden-Württemberg
Schloss und Kloster Salem – Blick auf die Prälatur © SSG Baden-Württemberg

Kloster und Schloss Salem
Ein Fest für die ganze Familie im Kloster und Schloss Salem

Kloster und Schloss Salem ist am 10. Oktober einer der Hauptschauplätze beim diesjährigen „Erlebnistag im Kloster“. Das vielseitige Programm bietet eine breite Auswahl an Themenführungen – und viele Angebote sind besonders für Kinder und Familien geeignet. Krönender Abschluss des Tages ist das Konzert im Münster. Wie jedes Jahr gibt es am Erlebnistag im Kloster eine günstige Tageskarte, mit der man auch an mehreren Führungen teilnehmen und das Konzert am Abend besuchen kann. Sämtliche Programmpunkte des Aktionstages im Kloster und Schloss Salem finden sich auf der Internetseite www.salem.de.

FÜHRUNGEN DURCH DIE KLOSTERGESCHICHTE

In Salem gibt es anlässlich des Erlebnistags im Kloster am 10. Oktober ganztags zahlreiche Sonderführungen. Besonders anschaulich für Kinder und Jugendliche ist die Führung um 11 Uhr mit Kunsthistoriker Thomas Hirthe. Als „Mönch“ gewandet in der Ordenstracht der Zisterzienser leitet der Referent durch die „Salemer Lebenswelten“. Authentisch vermittelt er einen Einblick in das klösterliche Leben zwischen Gebet und Askese, Macht und Repräsentation. Um 12 Uhr startet eine Führung zu einem besonderen Höhepunkt der Kunstgeschichte: zum grandiosen spätgotischen Marienaltar. Thomas Hirthe präsentiert das Meisterwerk des berühmten Malers Bernhard Strigel aus Memmingen, der den Altar 1507 für die Marienkapelle des Klosters schuf.

WISSEN UND STAUNEN FÜR DIE GANZE FAMILIE

Mit der aktuellen Arbeit zur Erhaltung eines Monuments wie Kloster und Schloss Salem beschäftigt sich Insider Peter Moser. Er war als Baudirektor im Amt Ravensburg mit der Aufgabe betraut. Um 15.30 Uhr gewährt er einen Blick hinter die Kulissen und erklärt die Fürsorge und die Sanierungsmaßnahmen, die zur Erhaltung von Kloster und Schloss Salem notwendig sind. Die Führung „Passion und Memento mori“ um 13 Uhr widmet sich der Schönheit der kostbaren Alabasterausstattung im Münster. Interessant nicht nur für Familien ist der Besuch im einzigartigen Salemer Feuerwehrmuseum: Die Führung „Wasser marsch!“ um 16 Uhr erzählt die Geschichte der Löschtechnik seit dem Mittelalter. Weitere Themen der Führungen am Erlebnistag im Kloster sind im Internet unter www.salem.de zu finden.

Schloss & Kloster Salem - wundervolle Details im Kreuzgang
Schloss & Kloster Salem – wundervolle Details im Kreuzgang

MUSIKALISCHER ABSCHLUSS

Dass der „Erlebnistag“ stimmungsvoll mit einem Konzert im Salemer Münster schließt, ist inzwischen schon Tradition. Am 10. Oktober erklingt die „Musik der Engel“ mit Jazz und Neuer Musik für Orgel und E-Gitarre im Wechsel mit Gesängen aus Handschriften des Mittelalters. Es musiziert das Vokalensemble VOX NOSTRA unter der Leitung von Burkard Wehner. Das Ensemble verbindet die Vokalmusik des Mittelalters mit der Instrumentalmusik der Gegenwart. Das Konzert im Münster beginnt um 18.00 Uhr, zuvor, um 17.30 Uhr, kann man einer Konzerteinführung im Betsaal zuhören.

KLÖSTER IN ALLEN LANDESTEILEN

Am „Erlebnistag“ entwickelt jedes teilnehmende Kloster sein eigenständiges Programm und bietet ein ganz besonderes Erlebnis vor dem unterschiedlichen historischen Hintergrund. Sieben ehemalige Klöster der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg öffnen in diesem Jahr am 10. Oktober ihre Pforten. Im Nordschwarzwald und in seiner Nachbarschaft sind es das UNESCO-Denkmal Kloster Maulbronn und das Kloster Alpirsbach. Im Stauferland kann das Kloster Lorch erkundet werden. Auf den Spuren der Mönche wandelt man auch in Kloster Bebenhausen bei Tübingen. Und auf der oberschwäbischen Klosterroute und am Bodensee bieten die Klöster von Wiblingen, Schussenried und Kloster Salem Aktionen für die ganze Familie. Alle Veranstaltungen der teilnehmenden Klöster sind im Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten www.schloesser-und-gaerten.de zu finden.

SERVICE

Erlebnistag im Kloster: „Faszination des Fremden“
Sonntag, 10. Oktober 2021, 10.30 – 17.30 Uhr

EINTRITT

Der Tagespreis inklusive Eintritt, Führung und Konzert beträgt für Erwachsene
11,00 €, ermäßigt 5,50 € und für Familien 26,50 €

GRUPPEN
Für Gruppen ab 20 Personen sind zusätzliche Führungen buchbar.
Gruppen ab 20 Personen 9,90 € pro Person

TEILNEHMERZAHL
maximal 20 Teilnehmer pro Führung

Programm „Erlebnistag im Kloster 2021“

11 Uhr – 12.30 Uhr
Weingeschichten
Rundgang durch Weinkeller und Kloster

11.00 – 12.30 Uhr
Salemer Lebenswelten. Führung im Mönchsgewand
Referent: Dr. Thomas Hirthe
Hinweis: nicht rollstuhlgeeignet

11.30 – 12.30 Uhr / 14.30 – 15 Uhr
Kinderführung mit Lesung. Eine abenteuerliche Reise

12.00–13.00 Uhr
Meister Strigel in Salem. Führung durch das Klostermuseum in Salem
Referent: Kloster- und Schlossteam
Hinweis: nicht rollstuhlgeeignet

13.00–14.00 Uhr
Passion und Memento Mori. Die Alabasterausstattung im Salemer Münster
Referent: Dr. Thomas Hirthe
Hinweis: Führung bedingt barrierefrei

13.30–14.30 Uhr
Der Abbtey Lust-, Baum- und Kuchelgarten. Salemer Gärten im Wandel der Zeit
Referent: Kloster- und Schlossteam
Hinweis: rollstuhlgeeignet

14.00–15.00 Uhr
Über den Dächern von Salem. Führung durch den Dachstuhl des Salemer Münsters
Referent: Kloster- und Schlossteam
Hinweis: nicht rollstuhlgeeignet

14.30–16.00 Uhr
Zwischen Askese und barocker Repräsentation. Abt Anselm II in Salem
Referent: Kloster- und Schlossteam
Hinweis: nicht rollstuhlgeeignet

15.00–16.00 Uhr
Monumente für die Ewigkeit. Das Münster zwischen gotischer Eleganz und barocker Pracht
Referent: Kloster- und Schlossteam
Hinweis: Führung bedingt barrierefrei

15.30–17.00 Uhr
Ein Blick hinter die Kulissen. Führung zu den Renovierungsarbeiten in Kloster und Schloss Salem
Referent: Peter Moser
Hinweis: nicht rollstuhlgeeignet

16.00–17.00 Uhr
Wasser marsch! Führung im Feuerwehrmuseum
Referent: Kloster- und Schlossteam
Hinweis: bedingt rollstuhlgeeignet

17.30 Uhr: Konzerteinführung im Betsaal
18.00–19.30 Uhr
Konzert im Münster. Musica Angelorum
Kompositionen und Improvisationen, Jazz und Neue Musik für Orgel und E Gitarre im Wechsel mit Gesängen aus originalen Handschriften des Mittelalters.
Vokalensemble VOX NOSTRA (Leitung, Burkard Wehner)
Kalle Kalima – E Gitarre
Andreas Behrendt – Orgel und Kompositionen

INFORMATION
Kloster und Schloss Salem
88682 Salem
+49 (0) 7553.916 53-36
schloss@salem.de

Infoblock

Wann: 10.10.2021 | 10:00 - 17:30

Kloster und Schloss Salem
Schlossplatz 4
88682
Salem, Baden-Württemberg)

Kategorie(n)

Übersicht Veranstaltungen @ Kloster und Schloss Salem:

  • Keine Termine für diesen Veranstaltungsort