Wann: 21.07.2018 - 21.10.2018 | ganztags

Wo: Schloss Favorite | Am Schloss Favorite 5, 76437 Rastatt-Förch (Baden-Württemberg, Deutschland)

Kategorie(n)


Eremitage Schloss Favorite, Foto: SSG

Im Garten von Schloss Favorite bei Rastatt steht ein ganz ungewöhnliches Gebäude. Markgräfin Sibylla Augusta von Baden-Baden (1675–1733) ließ das kleine Bauwerk von ihrem Hofarchitekten Michael Ludwig Rohrer erbauen. 

Geheimnisvolle Atmosphäre, Foto: SSG

Faszinierend ist die mystische Atmosphäre, die in diesem kleinen Gebäude herrscht.

Für die Gräfin hatte es sicher eine ganz besondere Bedeutung: Es war privater Rückzugsort und ein Platz für stille Buße und fromme Andacht, abseits der höfischen Pracht und den Lustbarkeiten des Schlosses. 

Eine Ausstellung zum Geburtstag

Aus Anlass des 300-jährigen Bestehens der Eremitage widmen die Staatlichen Schlösser und Gärten jetzt diesem besonderen Platz eine Ausstellung.

Besucher können sich auf ein Gebäude freuen, das weitgehend im Original erhalten ist. „Eremitagen“ waren aufgrund ihrer Abgeschiedenheit sehr beliebt und erlaubten es, die Welt eines frommen und bedürfnislosen Einsiedlers zu inszenieren. Man kennt diese Art von Bauwerken schon seit dem Mittelalter. Sie faszinierten mit ihrer Einfachheit und bildeten den kompletten Gegensatz zum höfischen Leben mit Prunk und Pracht. 

Ort der Andacht, Foto: SSG

Die Kapelle in Garten von Schloss Favorite war der Heiligen Magdalena gewidmet und diente der Markgräfin zum Beten. Nur verborgene, verwunschene Pfade führten zu diesem Ort der Andacht. 

Leihgaben ergänzen die Exponate in der Ausstellung

Die Ausstellung über die Eremitage befindet sich in den sechs Erdgeschossräumen des Lustschlosses Favorite und zeigt auch etliche Leihgaben, die für die Ausstellung zur Verfügung gestellt wurden.

Dazu gehören etwa ein historisches härenes Bußgewand der Herzogin Renata von Lothringen aus der

Kapelle im Schlossgarten, Foto: SSG

Kirche St. Michael in München oder das Ölgemälde einer büßenden Maria Magdalena aus der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe. 

EINTRITT

Der Besuch der Ausstellung ist im Schlosseintritt von 8,00 € enthalten.

BESUCH DER EREMITAGE MIT KURZFÜHRUNG

Die Eremitage kann mit dem regulären Schlossticket oder einem Einzelticket von 2,00 € an folgenden Tagen mit Kurzführung (Anmeldung nicht erforderlich) besucht werden: 

Sonntag, 22. Juli, 14.00 -17.00 Uhr

Sonntag, 5. August, 14.00 -17.00 Uhr

Samstag, 18. August, 10.00 -13.00 Uhr 

Sonntag, 19. August, 14.00 -17.00 Uhr

Sonntag, 2. September, 14.00 -17.00 Uhr

Sonntag, 16. September, 14.00 -17.00 Uhr

Samstag, 29. September, 10.00 -13.00 Uhr

Sonntag, 30. September, 14.00 -17.00 Uhr

Sonntag, 14. Oktober, 14.00 -17.00 Uhr

INFORMATIONEN

Service Center Schloss Rastatt

Telefon +49(0)62 21. 6 58 88 15

service@schloss-favorite.de 

www.schloss-favorite-rastatt.de



Weitere Veranstaltung in Schloss Favorite: