Wann: 08.12.2019 - 21.06.2020 | 00:00

Wo: Historisches Museum der Pfalz Speyer | Domplatz 4, 67346 Speyer (Rheinland-Pfalz , Deutschland)

Kategorie(n)


© Historisches Museum der Pfalz Speyer - Ausstellung "Medicus"
© Historisches Museum der Pfalz Speyer – Ausstellung „Medicus“

Es ist die Welt der Bader und Quacksalber, in der der junge Rob Cole, der Held des Erfolgsromans „Der Medicus“, aufwächst. Sein Wunsch, kranke Menschen zu heilen und sein Verlangen nach Erkenntnis, führen ihn von Europa in den Orient, wo er durch die dort ansässigen Gelehrten auf das medizinische Wissen der Antike trifft.

Bezugnehmend auf die mitreißende Erzählung von Noah Gordon, deren Verfilmung im Jahr 2013 Millionen Menschen begeisterte, zeigt das Historische Museum der Pfalz Speyer ab dem 8. Dezember 2019 eine einzigartige kulturhistorische Schau zur Geschichte der Medizin.

Erstmals sind in einer Ausstellung medizingeschichtliche Fundstücke aus mehr als 5.000 Jahren in einem Kontext zusammengeführt. Zu den mehr als 500 faszinierenden Objekten und sehenswerten Fundkomplexen zählen prachtvoll ausgestattete Handschriften, die das Wissen ihrer Zeit überliefern ebenso wie ausgefeilte Instrumentarien römischer Ärztinnen oder Schröpfköpfe und Klistiere mittelalterlicher Bader.

Öffentliche Führungen finden sonntags um 14 Uhr statt und kosten 4 € zzgl. des Ausstellungseintritts. Eine Reservierung ist nicht notwendig.

Mehr Infos finden Sie hier.



Weitere Veranstaltung in Historisches Museum der Pfalz Speyer: