Wann: 13.03.2020 - 14.03.2020 | 22:00

Wo: Schloss Schwetzingen | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen Schloss Mittelbau , 68723 Schwetzingen (Baden-Württemberg, Deutschland)

Kategorie(n)


Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Achim Mende
Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Achim Mende
Über 50 der besten internationalen Eierkünstler treffen sich am 14. und 15. März im Nordzirkel des Schwetzinger Schlosses. In stimmungsvollem Ambiente präsentieren sie eine unglaubliche Vielfalt an kreativ gestalteten Eiern.

EINE LANGE TRADITION
Die Tradition der Eierbemalung reicht weit in die Vergangenheit zurück. Schon vor der Entstehung des christlichen Osterfestes und dessen Gebräuchen war es im alten Ägypten und in Griechenland üblich, Eier zu bemalen. Dieser Brauch verbreitete sich im Laufe der Zeit weltweit. Auf dem Schwetzinger Ostereiermarkt präsentieren 55 Eier-Künstler ihre faszinierenden Werke – bunt gebatikt, liebevoll beklebt oder zart aquarelliert.

KUNSTWERKE IN TOLLEM AMBIENTE
In den prächtigen Sälen des des nördlichen Zirkelbaus im Schlossgarten Schwetzingen wird der Markt zu einem ganz besonderen Erlebnis. Die kleinen Kunstwerke werden vor dem Hintergrund des kunstvollen Bauwerks aus der Zeit des Rokoko präsentiert. Die außergewöhnliche Veranstaltung findet nun bereits zum 36. Mal statt und lockt jedes Jahr zahlreiche Besucher aus ganz Europa und den USA nach Schwetzingen.

ÖFFNUNGSZEITEN
Samstag 11.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag 11.00 bis 17.00 Uhr

EINTRITT
Kombiticket für den Schlossgarten und den Ostereiermarkt:
Erwachsene 6,00 €
Ermäßigte 3,00 €
Dauerkartenbesitzer bezahlen 3,00 €, ermäßigt 1,50 €.

Mehr Infos finden Sie hier.



Weitere Veranstaltung in Schloss Schwetzingen:

  • Keine Termine für diesen Veranstaltungsort