Wann: 09.06.2019 - 10.06.2019 | 00:00

Wo: Burg Wäscherschloss | , 73116 Wäschenbeuren (, Deutschland)

Kategorie(n)


Das Stauferland lädt an Pfingsten zu Ausflügen ein: Pfingstsonntag und Pfingstmontag findet Führungen in der Burg statt, die das Leben auf der Stauferburg lebendig werden lassen.

Am Pfingstmontag liest Barbara Reik um 15 Uhr, malerisch mittelalterlich gewandet, aus ihrer im Einhorn Verlag erschienen Erzählung: Es geht um die alte Legende, dass der große Stauferkaiser Friedrich Barbarossa heimlich eine Wäscherin geliebt haben soll. Das Mädchen war, so geht die Geschichte, der Anlass für den Bau der Burg. Barbara Reik nimmt in ihrer Erzählung die Gäste mit ins Reich der Mythen und Sagen und schildert eine schicksalhafte Liebe zwischen dem mächtigen Herrscher und dem einfachen Mädchen aus dem Beutental. Am Pfingstmontag kann man ganz ins Mittelalter eintauchen auf Burg Wäscherschloss, denn beim Erzählen werden die Figuren Wirklichkeit: Männer und Frauen in staufischen Gewändern treten auf. Es sind Mitglieder des Vereins Staufer Saga, die die Geschichte zum Leben erwecken, unterstützt von atmosphärischen Veeh-Harfen Klängen, gespielt von Uschi Rother.

Pfingstsonntag, 9 Juni, 11:30h
Höfische Kultur auf Burg Wäscherschloss
Führung in der Burg
PREIS: Erwachsene 8,00 €, ermäßigt 4,00 €, Familien 20,00 €

Pfingstsonntag, 9. Juni, 15:00h
Pfingstmontag, 10. Juni, 15:00h
Das Leben auf der Burg
Familienführung – ohne Anmeldung
PREIS: Erwachsene 6,00 €. ermäßigt 3,00 €, Familien 15,00 €

VERLÄSSLICHER FAMILIENTERMIN AM SONNTAG
Immer an Sonn- und Feiertagen um 15 Uhr bietet das Team der Burg Wäscherschloss eine Führung für Kinder und Familien.

Mehr Infos finden Sie hier.

Mehr auf burgen.de zu Burg Wäscherschloss.



Weitere Veranstaltung in Burg Wäscherschloss:

  • Keine Termine für diesen Veranstaltungsort