Wintergarten von Schloss Weesenstein ist fertig saniert

Anzeige
Banner : ROSE : Lieferbar EBike : 728x90

Am 13. Juli wurde die Fertigstellung des Wintergartens von Schloss Weesenstein gefeiert. Nach zweijähriger Bauphase kann der Wintergarten wieder genutzt werden. Die Ostdeutsche Sparkassenstiftung hat den Bau kofinanziert. 

Schloss Weesenstein | Wintergarten © Marzella Roeder | Schlösserland Sachsen
Schloss Weesenstein | Wintergarten © Marzella Roeder | Schlösserland Sachsen

Ein wichtiger Bauabschnitt ist geschafft! Der Wintergarten von Schloss Weesenstein wurde am 13. Juli feierlich eingeweiht. Nach zweijähriger Rekonstruktion bzw. Restaurierung ist der Wintergarten jetzt wieder nutzbar. 

Gelegen am Fuße des Schlosses mit einer Freitreppe zum Rosengarten, ist er der baulich jüngste Teil des Schlosses. Vor der Flut im Jahr 2002 hatten Arbeiten am Wintergarten begonnen. Die Flutschäden verschoben dann aber die baulichen Prioritäten.

In der Zeit von April 2021 bis Juli 2023 wurden die zwei Etagen in ihrer klassizistischen Form und Farbe nun wiederhergestellt. Im Obergeschloss wurden historische Tapeten restauriert bzw. nachgedruckt sowie Einfassungen mit Goldleisten angefertigt, das Parkett aufgearbeitet, Wandfassungen und Stuck rekonstruiert, ein Deckenheizung im Gartensaal eingebaut und der Raum möbliert. Im Untergeschoss sind Toiletten und eine Teeküche eingebaut worden. Um den Wintergarten herum entstanden neue Grünflächen nach historischem Vorbild. In die Erneuerung des Wintergartens wurden 1,1 Mio. € investiert.

„Die Räume erstrahlen nun wieder prachtvoll in einem neuen Antlitz. Der Wintergarten wirkt modern und hat zugleich historischen Charme. Ab 2024 können hier kleinere Veranstaltungen und Trauungen mit direktem Zugang zum Garten stattfinden.“, freut sich Schlossleiterin Dr. Andrea Dietrich. 

Die Ostdeutsche Sparkassenstiftung hat gemeinsam mit der Ostsächsischen Sparkasse Dresden die Sanierung des Wintergartens von Schloss Weesenstein finanziell unterstützt. Das Sächsische Immobilien- und Baumanagement (SIB) hat die baulichen Maßnahmen durchgeführt und betreut.

Mehr Infos zu Schloss Weesenstein
 

Anzeige