Virtuelle Entdeckungsreise durch das Schlösserland Sachsen

Die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH (SBG) startet heute eine virtuelle Entdeckungsreise durch Museen, Parks, Gärten und andere Highlights im Schlösserland Sachsen

Bei schönstem Frühlingswetter, warmen Sonnenstrahlen und hörbarem Vogelzwitschern – müssen wir derzeit zu Hause bleiben.
Eigentlich wollte die Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH (SBG) noch vor dem Osterfest die Museen, Schlösser, Burgen, Gärten, Klöster und Parks aus dem Winterschlaf erwecken und bei einer festlichen Saisoneröffnung den Gästen und Besuchern präsentieren.

Leider kam es anders – nun unterstützt die SBG die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus- und lädt dennoch zur Saisoneröffnung! Besuchen Sie einfach online und teils virtuell in das Schlösserland Sachsen und entdecken Sie, was in den historischen Anlagen alles für Sie bereitsteht!

Schlösserland Sachsen für zu Hause

Schloss Moritzburg, Sachsen - Statue im Park
Schloss Moritzburg, Sachsen – virtuelle Eröffnung 2020!
Unter dem Motto „Schlösserland Sachsen für zu Hause“ gibt es hier oder unter dem Hashtag #WirBleibenZuhause ab dem 9. April 2020 verschiedene Video-Playlists, beispielsweise mit einer „Museumstour auf dem Sofa“ oder auch einer „Gartentour auf dem Sofa“. Klicken Sie sich durch und lassen Sie sich von den Schlossleitern und Mitarbeitern vor Ort die schönsten Highlights, die Sie nach der Wiedereröffnung selbst besuchen können, direkt per online-Video vorstellen.

Außerdem entdecken Sie noch 360-Grad-Ansichten von Gärten und Parks, virtuelle Bauanimationen mittelalterlicher Burgen, online-Angebote wie die kostenlosen Smartphone-Audioguides oder die online-schlösserlandKARTE und sogar 360-Grad-Videos aus dem Schloss & Park Pillnitz.

https://www.schloesserland-sachsen.de/schloesserland-sachsen-fuer-zu-hause/
#WirBleibenZuhause