Schloss Bruchsal: Welttag der Studierenden

Anzeige

Welttag der Studierenden: Freier Eintritt für Studentinnen und Studenten am 17.11.2021

Am 17.11.2021 wird der „Welttag der Studierenden“ begangen. Für die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ist das ein Anlass, alle, die im Studium sind, zum kostenlosen Besuch in Schloss Bruchsal einzuladen. Wer am 17. November mit einem entsprechenden Ausweis an die Schlosskasse kommt, kann kostenlos das grandiose Treppenhaus, die Prunksäle, die Beletage und die Museen im Schloss erleben. Wer frühzeitig an die Schlosskasse kommt, profitiert noch mehr: Die ersten zehn Studierenden erhalten eine Packung Studentenfutter!

Schloss Bruchsal - Marmorsaal © SSGBW / Christoph Hermann
Schloss Bruchsal – Marmorsaal © SSGBW / Christoph Hermann

EIN SCHLOSS INMITTEN EINER BLÜHENDEN HOCHSCHULLANDSCHAFT
Bruchsal und sein Schloss liegen inmitten von Hochschulen und Bildungseinrichtungen: Die Region Karlsruhe ist geprägt von hochkarätigen Forschungseinrichtungen und einer renommierten Universität. Schon für die Bauherren des Bruchsaler Schlosses war eine gute Ausbildung wichtig: Die Fürstbischöfe waren vorausschauende Landesherren und hatten im 18. Jahrhundert längst die Bedeutung der Bildungsförderung erkannt. „Wegen dieser vielen historischen und aktuellen Verbindungen war es für uns klar, dass wir beim Welttag der Studierenden mitmachen“, erklärt Christina Ebel, die Leiterin der Schlossverwaltung Bruchsal. Am 17. November gibt es daher für alle, die mit einem gültigen Studierendenausweis an die Schlosskasse kommen, freien Eintritt in das Schloss mit seinen Museen.

WAS IST DER WELTSTUDIERENDENTAG?
Der „International Students‘ Day“ wurde erstmals 1941 von dem damaligen International Students Council in London eingeführt. Er sollte an den studentischen Widerstand gegen den Einmarsch der deutschen Nationalsozialisten in die Tschechoslowakei im Jahr 1939 erinnern. Neun Studentenfunktionäre wurden damals hingerichtet und viele Studenten und Studentinnen verhaftet und in Konzentrationslager deportiert. Nachfolgeorganisationen wie die European Students‘ Union und nationale studentische Dachverbände erinnern bis heute an das Ereignis und an die gesellschaftliche Verantwortung, die Studierende tragen. Zudem thematisieren sie aktuelle Probleme und Herausforderungen von Studierenden wie etwa psychische Belastungen. In Deutschland ist der Weltstudierendentag heutzutage kaum noch bekannt – in vielen anderen Ländern wird der Tag rege genutzt, um auf die Internationalität von Bildung und universitären Zusammenhalt aufmerksam zu machen.

SERVICE UND INFORMATION
17. November 2021
Weltstudierendentag – freier Eintritt ins Schloss für alle Studentinnen und Studenten
Kostenloser Eintritt bei Vorlage eines Studierendenausweises in Schloss Bruchsal. Die ersten 10 Studierenden erhalten eine Packung Studentenfutter.

ÖFFNUNGSZEITEN SCHLOSS BRUCHSAL
Täglich außer montags 10 bis 17 Uhr.

VORAUSSETZUNGEN FÜR DEN BESUCH

  • Einhaltung der AHA-Regeln
  • Der Mindestabstand zwischen jedem Beteiligten von 1,5 Metern, wenn möglich sogar 2 Metern, kann während der ganzen Führung garantiert werden.
  • Hygiene praktizieren – Desinfektion und Händewaschmöglichkeiten sind sowohl im Eingangsbereich als auch in den Sanitäranlagen vorhanden.
  • Es gilt das Tragen einer medizinischen Mund-Nasen-Bedeckung. Dies gilt sowohl für die Besucher*innen als auch für das Führungspersonal.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg gilt für den Besuch der 3G-Nachweis, das heißt die Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder Testnachweises.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten wie Name und Vorname, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum des Besuchs, Uhrzeit (von – bis), Startzeitpunkt der Führung abzufragen. Die Erhebung soll einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem Virus dienen. Diese Daten werden 4 Wochen lang gespeichert. Die Kontaktnachverfolgung kann vor Ort über die Luca-App oder über das Kontaktformular (Download im Vorfeld möglich) erfolgen.

INFORMATIONEN
Schlosskasse, Schlossraum 4, 76646 Bruchsal
Telefon +49(0)72 51 74 26 61
info@schloss-bruchsal.de
www.schloss-bruchsal.de

Anzeige
Banner: myRavensburger Weihnachtsartikel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*