PLAYMOBIL-Abteigeschichte(n) in der Abtei Liesborn

Anzeige
Banner : ROSE Bikes



PLAYMOBIL-Figuren beleben die Geschichte der Abtei Liesborn

Interaktive PLAYMOBIL-Ausstellung im Museum Abtei Liesborn im Kreis Warendorf (NRW).

Vom 1. März bis zum 26. Mai 2024 bietet das Museum Abtei Liesborn eine einzigartige Gelegenheit, die Geschichte der Benediktinerabtei Liesborn zu erkunden. Der bekannte Diorama-Künstler Oliver Schaffer verwandelt das Museum in eine beeindruckende PLAYMOBIL-Welt.

In zwölf Stationen führt die Ausstellung die die Besucherinnen und Besucher durch bedeutende Epochen von der Klostergründung im 9. Jahrhundert bis zur bis zur Rückkehr des Liesborner Evangeliars in die Dauerausstellung im Jahr 2023.

Zusätzlich wird zum 50-jährigen Jubiläum der Marke PLAYMOBIL die Entwicklung dieser beliebten Spielzeugfiguren dargestellt.


Stefan Didam - Schmallenberg, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

„Mit PLAYMOBIL-Figuren wird unsere Regionalgeschichte spielerisch vermittelt und so in den Köpfen nachhaltig verankert.

Das Museum Abtei Liesborn hat wieder eine ganz besondere Ausstellung auf die Beine gestellt, die großen und kleinen Besucherinnen und Besuchern ganz bestimmt gefallen wird. “ schwärmt Landrat Dr. Olaf Gericke.

Bild: Stefan Didam – SchmallenbergCC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Kreative Darstellung durch Dioramen

Oliver Schaffer, mit der weltweit größten PLAYMOBIL-Sammlung mit mehr als 400.000 Figuren und 3.000.000 Einzelteilen, hat bereits über 60 Museen mit seinen Dioramen ausgestattet. Darunter auch das berühmte Pariser Musée des Arts décoratifs im Westflügel des Louvre.

In Liesborn präsentiert er nun die facettenreiche Kloster- und Regionalgeschichte auf innovative Weise.

Die Ausstellung beleuchtet nicht nur historische Ereignisse, sondern auch kulturelle Aspekte mittels der charmanten, 7,5 Zentimeter großen PLAYMOBIL-Figuren, die von ihrem Erfinder – dem Entwicklungsleiter Hans Beck – liebevoll „Klickys“ genannt wurden.

„Für uns bietet PLAYMOBIL die Möglichkeit, eher schwierige Themen wie die Abteigeschichte und mittelalterliche Klosterkultur an ein breites Publikum zu vermitteln“, erläutert Museumsleiter Dr. Sebastian Steinbach.

„Durch die Ausstellungstexte führen übrigens sogar drei Personen der Abteigeschichte – natürlich stilecht als PLAYMOBILFiguren“

Bild: Stefan Didam – SchmallenbergCC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Stefan Didam - Schmallenberg, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons

Museumspädagogische Angebote für alle Altersgruppen

Das museumspädagogische Programm der Ausstellung umfasst vielfältige Aktivitäten, die besonders familienfreundlich gestaltet sind.

Besucher können sich an einer Fotostation mit PLAYMOBIL-Doppelgängern versuchen, eigene Dioramen erstellen oder Stop-Motion-Filme drehen. Diese Angebote sind besonders an drei Familien-Sonntagen verfügbar und bieten eine interaktive Möglichkeit, Geschichte lebendig zu erleben.

Familien-Sonntage

Besucherinformationen

Die Ausstellung „PLAYMOBIL-Abteigeschichte(n) “ ist vom 01. März bis zum 26. Mai 2024 im Museum Abtei Liesborn des Kreises Warendorf zu sehen.

Museum Abtei Liesborn des Kreises Warendorf | Abteiring 8 | 59329 Wadersloh-Liesborn

Eintrittspreise: Eintritt frei!

Öffungszeiten: Dienstag bis Sonntag von 10:00h bis 18:00h

Mehr Infos zum Museum Abtei Liesborn

Entdecken Sie Burgen und Schlösser in Nordrhein-Westfalen

Anzeige