„Orte der Demokratie“. Gewinnspiel zum 75. Geburtstag des Grundgesetzes

Anzeige

Herzstück des Ratespiels „Orte der Demokratie“ ist ein Kalender auf der Website der Staatlichen Schlösser und Gärten. Hinter 16 digitalen Fenstern verbergen sich Fragen zu Momenten der Demokratisierung, die mit den historischen Monumenten des Landes verknüpft sind.

Die Kacheln stehen dabei für den Zeitraum vom 8. Mai 1945, dem Ende des Zweiten Weltkriegs in Europa, bis zum 23. Mai 1949, dem Zeitpunkt der Verabschiedung des Grundgesetzes.


75 Jahre Grundgesetz: Feiern mit dem Online-Gewinnspiel „Orte der Demokratie“

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zelebrieren das 75-jährige Jubiläum des Grundgesetzes mit einem spannenden Online-Gewinnspiel. Vom 8. bis zum 23. Mai haben Teilnehmer die Möglichkeit, ihr Wissen über die Demokratisierungsgeschichte in Südwestdeutschland zu erweitern und täglich Schlosscards zu gewinnen.

Nr. 1
DuMont #genausoschön in Baden-Württemberg
DuMont #genausoschön in Baden-Württemberg ♥
von DuMont Reiseverlag

Schwarzwald und Bodensee kennt jeder, warum aber nicht einmal ihre genauso schönen Alternativen wie Schönbuch und Schluchsee erkunden? In diesem handlichen Reiseführer werden die 33 schönsten Orte, Landschaften und Sights in Baden-Württemberg vorgestellt - inklusive Tipps, wann und wie man sie noch ungestört genießen kann.

Über Affiliate-Links (♥) erhalten wir beim Kauf eine kleine Vermittlungsprovision vom Anbieter. Sie haben dadurch keinen Preisnachteil.

Entdeckungsreise durch die Geschichte

Das Herzstück des Gewinnspiels ist ein digitaler Kalender auf der Webseite der Staatlichen Schlösser und Gärten. In diesem Kalender verbirgt sich hinter 16 Fenstern Wissenswertes von der Nachkriegszeit bis zur Verabschiedung des Grundgesetzes. Jedes Fenster bietet die Chance, durch korrekte Antworten täglich eine von zwei Schlosscards zu gewinnen.

„Ein Dreivierteljahrhundert Freiheit, Demokratie und Rechtsstaat in deutschen Südwesten sind ein ausgezeichneter Grund zum Feiern“, betont Frank Krawczyk, Leiter des Bereichs Kommunikation und Marketing der Staatlichen Schlösser und Gärten. „Mit unserem Gewinnspiel sagen wir unserer Verfassung sowie den Müttern und Vätern des Grundgesetzes: vielen Dank!“

Lernen und Erkunden

Die Aktion beleuchtet historische Orte wie den Schlossgarten Schwetzingen, der schon im 18. Jahrhundert öffentlich zugänglich war, und die Anfänge der Demokratie im 19. Jahrhundert im Residenzschloss Ludwigsburg. Auch die Rastatter Prozesse und der Botanische Garten Karlsruhe als Teil der historischen Demokratisierung sind Thema.

Schlosscard: Ihr Ticket zu 26 Erlebnissen

Die gewonnenen Schlosscards bieten Eintritt zu 26 bedeutenden Monumenten in Baden-Württemberg, darunter Kloster Alpirsbach, Schloss Heidelberg, und viele mehr. Diese Karten ermöglichen umfangreiche Entdeckungen ohne zusätzliche Kosten für die meisten Standardführungen.

Entdecken Sie Burgen und Schlösser in Baden-Württemberg

Kulturelles Engagement der Staatlichen Schlösser und Gärten

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg verwalten bedeutende historische Stätten und tragen durch ihre vielfältigen Programme zur Kulturvermittlung bei. Sie laden Interessierte ein, sich mit der reichen Geschichte und den kulturellen Schätzen der Region auseinanderzusetzen.

Weitere Informationen zum Gewinnspiel und den teilnehmenden Monumenten finden Sie hier.

Anzeige
Banner : ROSE Bikes