Letzte Chance: Besuch im Wörlitzer Park vor der Winterpause

Anzeige
Banner : ROSE : Lieferbar MTB : 728x90

Der Wörlitzer Garten, geprägt durch Bauwerke im Klassizismus und Neugotik-Stil, stellt den Beginn und den ästhetischen Zenit eines besonderen Projekts dar, welches die Vision von Fürst Franz von Anhalt-Dessau (1740–1817) zur Verschönerung der Region und Steigerung der Lebensqualität verkörperte.

Dieser Garten steht exemplarisch für die deutsche Aufklärung und inspirierte zahlreiche nachfolgende Landschaftsgärten.

An diesem Wochenende, inklusive Brückentag und Reformationstag, sind das Schloss Wörlitz, das Gotische Haus und die Insel Stein für Besucher geöffnet. Ab November legen sie eine Winterpause ein, bis sie im Frühjahr wiedererwachen. Es ist also die ideale Zeit für einen herbstlichen Rundgang und die Erkundung der vielseitigen Sammlungen und Präsentationen.

Im Schloss Wörlitz wird um 11:00h die „Südsee in Wörlitz“-Tour angeboten, bei der die Südseesammlung von Georg Forster präsentiert wird, bestehend aus 31 Exponaten, die die polynesische Kultur um 1770 darstellen. Sonntags um 11:00h gibt es eine Führung, die die Historie des Schlosses und seiner Bewohner für Jung und Alt näherbringt. Bei der „Vom Keller bis zum Dach“-Tour um 14:00h werden Besucher durch alle Ebenen des Anwesens geführt.

Das Gotische Haus mit seiner einzigartigen Sammlung von Glasmalereien und Gemälden alter deutscher und niederländischer Künstler lädt zu geführten Touren oder individuellen Besichtigungen ein. Das Fürstenhaus, das im Winter geöffnet ist, bietet in der ständigen Ausstellung „Das Ganze Land ein Garten – Das Gartenreich des Fürsten Franz von Anhalt-Dessau“ wertvolle Sammlungsstücke und Wissenswertes über das Gartenreich des 18. Jahrhunderts.

Für diejenigen, die eine besondere Perspektive auf den Wörlitzer Park erleben möchten, sind bei schönem Wetter zwischen 11:00h und 15:00hr Gondelfahrten auf dem Wörlitzer See möglich.

Tickets sind im Voraus auf der Webseite erhältlich.

Schloss Wörlitz | Kirchgasse 35 | 06786 Oranienbaum-Wörlitz

Anzeige