Fledermäuse, Kräuterhexe und ein „Zeitgeist“ im Kloster Maulbronn

Anzeige

An Halloween schlüpfen Kinder in die Rollen von Hexen, Geistern und Fledermäusen. Im Kloster Maulbronn ist das ganze Jahr über eine Begegnung mit einigen dieser faszinierenden Kreaturen möglich.

Die historische Klosteranlage ist Heimat für diverse Fledermausarten und bietet mit der „Kräuterhexe“ Gabriele Bickel und dem Zeitgeist „Tempus“ spannende und lehrreiche Führungen für die ganze Familie.

Heimat der Himmelsakrobaten

Das Kloster Maulbronn, ein UNESCO-Welterbe, dient als Zufluchtsort für verschiedene Fledermausarten. Besonders bemerkenswert ist die große Wochenstube der Mausohr-Fledermäuse, wo im Sommer über 1.000 Weibchen ihren Nachwuchs aufziehen. Besucher können die faszinierenden Flugkünstler in den Abendstunden in ihrer natürlichen Umgebung beobachten.

Auf Entdeckungstour mit der „Kräuterhexe“

Seit zwei Jahrzehnten führt Gabriele Bickel, liebevoll „Kräuterhexe“ genannt, durch die Welt der Wildkräuter im Kloster Maulbronn. Ihre Führungen bieten Einblicke in die Verwendung und das Wissen um Heilkräuter und sind eine Bereicherung für jeden Naturfreund.

Zudem gibt die Kräuterhexe hilfreiche Tipps, welche Pflanzen man besser meiden sollte.

Zeitreise mit Tempus und Mauli

Das Kloster Maulbronn lädt Kinder ein, mit dem Activity Book „Expedition Zeitsprung“ und der Zeitsprung-Brille, die Geschichte des Klosters spielerisch zu entdecken.

Die interaktive und unterhaltsame Erkundungstour führt durch die 19 Stationen. Begleitet werden die Kinder von Tempus und dem neugierigen Maultier „Mauli“ – die beiden sympathischen Weggenossen vermitteln die Geschichte des Klosters auf altersgerechte Art und Weise. Das Activity Book ist im Klostershop für 12,00 € erhältlich.

Kloster Maulbronn: Ein historisches Juwel

Ergänzend zu den Halloween-Abenteuern und naturkundlichen Erkundungen bietet das Kloster Maulbronn eine reiche Geschichte und Architektur, die Besucher in die Zeit des Mittelalters zurückversetzt.

Als eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Klosteranlagen nördlich der Alpen, spiegelt es die vollständige Geschichte des Zisterzienserordens wider. Dieses architektonische Meisterwerk war nicht nur ein spirituelles Zentrum, sondern auch ein Zeugnis der klösterlichen Kultur und Landwirtschaft, die Besucher das ganze Jahr über in ihren Bann zieht.

Kloster Maulbronn | Klosterhof 5 | 75433 Maulbronn

Anzeige
Banner : ROSE Bikes