300 Jahre Hofgarten Ansbach: Veranstaltungsprogramm veröffentlicht

Anzeige
Banner : ROSE : Lieferbar MTB : 728x90

Die Bayerische Schlösserverwaltung feiert das 300-jährige Jubiläum des Hofgartens Ansbach. Vor 300 Jahren wurde dort die erste Lindenallee gepflanzt und der kleine Garten aus dem 16. Jahrhundert in eine prächtige barocke Parkanlage verwandelt.

Das umfangreiche Veranstaltungsprogramm für den Jubiläumsmonat vom 8. Juni bis 7. Juli 2024 ist nun online abrufbar. Gedruckte Programmflyer sind in den Sehenswürdigkeiten der Bayerischen Schlösserverwaltung, der Tourist Information Ansbach und weiteren Orten erhältlich.

Mit der Veröffentlichung des Programmhefts startet auch die Anmeldung für Führungen und Aktivitäten im Rahmen des Hofgartenfestes.

Umfangreiches Programm im Festmonat

Eröffnungswochenende: 8. und 9. Juni 2024

Das Eröffnungswochenende bietet zahlreiche Aktivitäten. Besucher können bei Themenführungen die Residenz Ansbach und die Geschichte der Ansbacher Markgrafen erkunden. Das Eröffnungskonzert des Ensembles „Freiberger Klang-Juwelen“ bringt das 18. Jahrhundert musikalisch zum Leben.

Am 9. Juni wird die Kunstinstallation „Herbolarium“ im Zitrushaus eröffnet, und eine Führung im Hofgarten entdeckt die Kräuter im Fuchsgarten. Ein Serenadenkonzert des Stadt- und Jugendblasorchesters im Orangerie-Parterre rundet das Wochenende ab.

Nr. 1
Ausflugsführer – Stadtperlen in Bayern: Charmante Kleinstädte abseits des Trubels – Sehenswürdigkeiten Bayern
Ausflugsführer – Stadtperlen in Bayern: Charmante Kleinstädte abseits des Trubels – Sehenswürdigkeiten Bayern ♥
von Irlinger, Bernhard

Entdecken Sie Bayerns malerische Kleinstädte, wandeln Sie auf alten Stadtmauern und spüren Sie den spannenden Geschichten nach.
Bayern begeistert nicht nur durch seine vielfältigen Landschaften, sondern auch durch seine zahlreichen malerischen Kleinstädte.

Mit diesem Buch können Sie die schönsten historischen Städte in ganz Bayern fernab der Massen entdecken, Geschichte und Geschichten erfahren und mit tollen Tipps das einzigartige Flair genießen.

Über Affiliate-Links (♥) erhalten wir beim Kauf eine kleine Vermittlungsprovision vom Anbieter. Sie haben dadurch keinen Preisnachteil.

Spannende Themenführungen an den Wochenenden

Jedes Wochenende im Festmonat bietet interessante Themenführungen im Hofgarten, der Residenz und der Stadt. Führungen wie „Nur die Tapfersten wurden ausgestopft!?“, „Stadt der Vielfalt – ein musikalischer Spaziergang“ und „Barocker Park und europäisches Schutzgebiet – wie geht das?“ bieten abwechslungsreiche Einblicke.

Vom 1. bis 7. Juli 2024 geben Ansbacher Chöre und Schulen dem Hofgarten musikalische Geburtstagsständchen.

Höhepunkt: 7. Juli 2024

Am 7. Juli 2024 findet der Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten statt. Alle Programmpunkte sind kostenfrei und ohne Anmeldung zugänglich. Der Heimatverein Ansbach eröffnet den Tag mit Böllerschüssen. Historische Kostüme und Flanieren durch die Parkalleen, interessante Einblicke der Gärtner, eine Fotoausstellung des Fotoclubs Ansbach, sowie Bastel- und Mitmachstationen für Kinder bieten ein buntes Programm.

Erwachsene können Vorträge zur Geschichte des Hofgartens und zur barocken Wasserversorgung sowie Themenführungen genießen. Historische Spiele und eine Tanzdarbietung runden den Tag ab. Die Residenz kann alle 30 Minuten bei freiem Eintritt besichtigt werden. Den festlichen Abschluss bildet das Konzert „Eine musikalische Zeitreise“ des Schulorchesters Carolinum im Blauen Saal der Orangerie.

Weitere Informationen und Anmeldung

Alle Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie online.

Burgen & Schlösser in Bayern

Mehr Infos zur Bayerischen Schlösserverwaltung

Anzeige