Burgen & Schlösser in Großbritannien und Irland

Anzeige
Banner : ROSE Bikes

Großbritannien - My home is a castle!

Großbritannien und Irland haben eine reiche Geschichte, die seit Jahrhunderten Reisende aus der ganzen Welt anzieht und viele der Orte sind heute beliebte Touristenattraktionen.

Tauchen Sie ein in das Erbe Großbritanniens und Irlands, besuchen Sie historische Städte und Schlösser, wehrhafte Burgen, majestätische Kathedralen, antike archäologische Stätten, Museen von Weltrang und prächtige Paläste.

Britische Inseln, Großbritannien oder Vereinigtes Königreich?

Der Grund für die verschiedenen Namen und den Unterschied zwischen ihnen hat mit der Geschichte der britischen Inseln zu tun.

Die Britischen Inseln sind eine Gruppe von Inseln vor der nordwestlichen Küste Europas: Großbritannien und Irland.

Vereinigtes Königreich oder United Kingdom setzt sich aus England, Schottland und Wales und Nordirland zusammen.

Im Mittelalter wurde der Name Großbritannien auch auf einen kleinen Teil Frankreichs angewendet, der heute als Bretagne bekannt ist. Seit 1707, als sich England und Schottland zum Königreich Großbritannien vereinigten, wurde der Name Großbritannien offiziell und speziell für die Insel verwendet. Es ist also ist also ein geografischer Begriff.

Die Republik Irland nimmt den größten Teil der irischen Insel ein und war lange eine englische Kolonie. Das Land wurde 1949 eine souveräne Republik. Nordirland ist der beim Königreich verbliebene Nordostteil der Insel.

My home is a castle

Hunderte von Burgen und Schlössern prägen die Landschaft der Britischen Inseln: Mächtige Küsten-Festungen wie Bamburgh Castle und Caernarfon Castle, Ruinen wie Dunnottar Castle und Dunluce Castle oder ehemalig strategische Festungen wie Dover Castle oder Stirling Castle verteilen sich über das gesamte Land.

Andere Häuser sind bis heute von der Besitzer-Familie bewohnt:Inveraray Castle, Bantry House & Garden oder Raby Castle sind 3 bekannte Beispiele.

Diese spektakulären Castles erinnern an die turbulente Vergangenheit der Inseln und bieten Ihnen die Möglichkeit, die wunderschöne Natur und die üppige Landschaft des Landes mit ihren berühmten „rolling hills“ zu erkunden und gleichzeitig tief in die Geschichte Großbritanniens und Irlands einzutauchen...

"Wenn du einen Garten und dazu noch eine Bibliothek hast, wird es dir an nichts fehlen."

... schrieb Marcus Tullius Cicero

Nun, die prächtigen „Stately Homes“, auf die sich der Adel im Sommer zurückzog, hatten beides.

In Birr Castle bestaunen wir z.B. neben dem „Leviathan of Parsonstown“ auch Gärten mit einer Fülle von seltenen Pflanzen, die von den Earls of Rosse auf ihren Reisen um die Welt in den letzten 150 Jahren gesammelt wurden.

Dunrobin Castle erinnert an ein französisches Château, die Gärten sind inspiriert von Schloss Versailles in Paris.

Sissinghurst Castle mit seinem weltberühmten Weißen Garten ist das Traumbild eines englischen Gartens und ein Sehnsuchtsort für viele Gartenliebhaber.

Wohnen wie die Könige

Die britische Königsfamilie lebt in einigen der prestigeträchtigsten Gebäuden der Welt, wie dem Buckingham Palace und dem Kensington Palace. Die Familie besitzt jedoch auch eine Reihe weniger bekannter Residenzen im Vereinigten Königreich.

Osborne House wird zwar nicht mehr von der königlichen Familie bewohnt, war aber der Familiensitz von Königin Victoria. Das Castle of Mey war von 1952 bis 1996 im Besitz der verstorbenen Königin Elizabeth und steht heute unter der Verwaltung der Prince's Foundation. Die offizielle Residenz der Könige in Schottland ist Holyroodhouse.

Seit über 900 Jahren dient Schloss Windsor sowohl als privater Wohnsitz als auch als offizielle königliche Residenz für die Monarchen des Vereinigten Königreichs. Königin Elizabeth verbrachte oft die Wochenenden auf Schloss Windsor - nur eine Stunde und doch Welten entfernt vom Trubel ihres offiziellen Dienstsitzes in London, dem Buckingham Palace.

Irland ist eine Republik, doch seine alten Könige hatten ab dem 4. Jahrhundert einen Sitz am Rock of Cashel. Die „State Apartments“ im Dublin Castle werden noch heute bei den offiziellen Anlässen genutzt.

Sie möchten mehr über die Residenzen der britischen Monarchen erfahren? Dieser Artikel widmet sich dem royalen Thema.

Drehorte in Großbritannien: Die Burg kenn ich doch aus Film und Fernsehen ...

Vom kleinen Bildschirm bis zur Kinoleinwand waren das Vereinigte Königreich und Irland Kulisse für viele Lieblingssendungen und -filme - und es ist leicht zu erkennen, warum.

Alnwick Castle diente als Hogwarts in den Harry Potter Filmen und spielte auch in Downton Abbey seine Rolle. Wilton House, Sitz des Earls of Pembroke, war nicht nur in Bridgerton zu sehen, sondern auch in mehreren Staffel von „The Crown“. Harlech Castle war Teil des Filmes “Der erste Ritter“ mit Sean Connery.

Eilean Donan Castle wurde 1986 weltberühmt durch den Film „Highlander“ und auch der berühmteste Geheimagent der Welt besuchte in „James Bond - Die Welt ist nicht genug“ die malerische Burg.

Viele Fans wären überrascht wenn sie wüssten, dass ein großer Teil von Braveheart, Mel Gibsons Epos über den ersten schottischen Unabhängigkeitskrieg, in Irland gedreht wurde.

Burgen & Schlösser in England, Schottland, Wales, Nordirland & Irland

Unsere Sammlungen geben einen ersten Eindruck davon, wie unsere Nachbarn auf den Inseln ihr Erbe pflegen und welche Schätze man hier finden kann.

Welcome to England, Fáilte gu Alba, Croesco i Gymru und Céad Míle Fáilte go hÉirinn!

Chateau de Villandry, Loire (Frankreich) - Wintergrass
Im Fokus

Burgen & Schlösser der Loire

von Veith Schörgenhummer in Fokus-Region

Frankreichs Loireregion - 400 Schlösser und Burgen auf engstem Raum! Die Schlösser der Loire und ihrer Nebenflüsse verteilen sich auf die drei ehemaligen Provinzen Anjou, Orléanais und Touraine. Vom Frieden zwischen Gallien und Rom bis > weiterlesen

Newsletter



Wir behandeln Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt (Datenschutzhinweis).

Wir verwenden MailChimp zum Newsletter-Versand. Mit Absenden des Formulars bestätigen Sie, dass wir Ihre Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergeben und verarbeiten dürfen.

Zu den Landes-Übersichten

Großbritannien und Irland

Burgen & Schlösser in Schottland

Schottland ist ein Land voller Geschichte, Geheimnisse und Magie. Von den nebelverhangenen Hügeln bis zu den Ufern der vielen Seen ist dieses Land voll von malerischen Landschaften und legendären Castles. Viele Menschen kennen Schottlands berühmte Schlösser wie Edinburgh Castle und Balmoral Castle, aber es gibt noch viele andere erstaunliche historische > weiterlesen

Caernarfon Castle, Wales - Blick über den Fluss
Großbritannien und Irland

Burgen & Schlösser in Wales

Die Burgen und Schlösser von Wales sind umgeben von Mythen und Zauberwesen. Viele Menschen glauben, dass es in den alten Anlagen spukt und dass die Geister der ehemaligen Bewohner in den Mauern umherwandern. Aber auch wenn Sie nicht an Gespenster glauben, sind diese Schlösser einen Besuch wert! Sie bieten atemberaubende > weiterlesen

Dover Castle © burgen.de
England

Burgen & Schlösser in England

King Arthur, König Alfred und die Herren des Nordens heißen Besucher Willkommen in England. Neben großartigen Burg- und Schlossanlagen nebst Gärten bietet England jede Menge bewegter Geschichte und Mythen. Von Stonehenge über die „Dark Ages of Camelot“, von den Sachsenkönigen zu Richard Löwenherz: Geschichtsfans kommen in England voll auf ihre Kosten! > weiterlesen

Anzeige
Banner : ROSE : Lieferbar MTB : 728x90

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*