Château de Saumur, Maine-et-Loire (Frankreich)
Frankreich

Saumur

Saumur, um 1230 als Festung auf Basis einer noch älteren Burg erbaut und ursprünglich im Besitz der Grafen von Anjou und Plantagenet, wird Anfang des 14. Jahrhunderts zur Königsburg umgewandelt. Während der zweiten Hälfte dieses Jahrhunderts verwandelte Herzog Ludwig I. von Anjou (Bruder von König Karl V.) die Anlage in // weiterlesen

Frankreich

Brissac

Château de Brissac Bekannt als das höchste Schloss Frankreichs, wird Château de Brissac mit seinen sieben Stockwerken und 204 Zimmern auch „Riese des Loire Tals“ genannt. In der Mitte des 15. Jahrhunderts kaufte der einflussreiche Minister des französischen Königs Louis XI. Pierre de Brézé die Ländereien von Brissac und baute // weiterlesen

Château de Brézé, Loire
Frankreich

Brézé

Schloss de Brézé Gebaut zwischen dem 11. und 19. Jahrhundert, von großen Weinbaugebieten umgeben, gehörte das Château de Brézé für viele Jahrhunderte zur mächtigen Familie der Dreux-Brézé, bevor es durch Heirat zur Familie der Colberts gelangte, den Nachfahren des berühmten Finanzminister Louis XIV. Die Existenz einer Befestigung in Brézé wird // weiterlesen

Frankreich

Fontevraud

Die Abtei Fontevraud Die Abtei Fontevraud wurde im Jahr 1101 von Robert d´Arbrissel, einem aus der Bretagne stammenden Wanderprediger, im Vallon de la Fontaine d´Evraud gegründet. Das Kloster war eine religiöse Gemeinschaft von Männern und Frauen, die gemäß dem Willen des Gründers von einer Äbtissin als Vertreterin der Mutter Gottes // weiterlesen