Irische Nacht auf Burg Satzvey

Lade Karte ...

Wann
15.08.2015
18:30 - 23:30

Location
Burg Satzvey
An der Burg 3
53894 Mechernich
Nordrhein-Westfalen

Deutschland

Kategorie(n)


Irische Nacht

Seit vielen Jahren ist die „Irische Nacht“ ein fester Bestandteil des Programms der Burg Satzvey.

So wird auch in diesem Jahr, genauer am Samstag, den 15. August 2015 wieder ein abwechslungsreiches Programm mit Klängen der grünen Insel über die Bühnen gehen und den Gutshof, sowie später am Abend den Bourbonensaal mit keltischer Musik beschallen.

Ab 18:30 Uhr begint das bunte Programm auf dem Gutshof, ab 22.00 Uhr wird die Veranstaltung von der Freilichtbühne in den benachbarten Bourbonensaal verlegt, wo man sich auf rockig keltische Musik freuen darf! Es sind Elemente irischer Traditionals bei den meisten Liedern zugrunde gelegt – Es darf gerne getanzt werden!

Programm:

18:30    Georg Kaiser, Irish Folk mit vielen Eigenkompositionen.
Einer der derzeit gefragtesten Solokünstler der Folkszene. Ein Blick auf seine Tourliste reicht, um sich einen Eindruck seiner Beliebtheit und Schaffensfreude zu verschaffen. Seine CDs verkaufen sich wie geschnitten Brot, weil Georg Kaiser in seinen über 100 selbst geschriebenen Songs Geschicht erzählt und Gefühle verpackt, die ihn unter Liebhabern dieser Musik schnell bekannt gemacht haben. Wenn er mit seiner Gitarre allein auf der Bühne sitz, wird es automatisch still im Publikum, weil niemand auch nur einen Ton verpassen will.

20:00    RawJam … geht in die Beine und an die Seele…
Zusammengefunden aus der Freude am Publikum, an der Folk-Musik, an akustischen Instrumenten und an Liedern und Geschichten, die ein Publikum zum Tanzen und Mitsingen genauso wie zum Lachen und Nachdenken bewegen können, das ist RAWJAM. Ein ständig wachsendes Repertoire von Stücken aus England, Irland, Schottland und Wales liefert für die Musiker von RAWJAM immer wieder neue Ideen für ein abwechslungsreiches Programm sehnsüchtiger Klänge und „guter-Laune-Musik“. Hier macht Musik und der Auftritt nicht nur dem Publikum Spaß, sondern auch der Band.

22:00    Mursheen Durkin & Friends.
Seit 30 Jahren kennt man sich, aber erst jetzt fanden sie zusammen zu dem richtigen Projekt: „Muirsheen Durkin & Friends“, angelehnt an ein altes irisches Traditional, das die Auswanderung thematisiert. Gitarrist-, Mandolinen- und Banjo-Player Thomas „Lanze“ Landsknecht, Bassmann Lothar Gödde und Schlagwerker Chris Eggenstein spielten bereits vor 30 Jahren in einer Punkband namens „Valium 10“; hinzu gesellten sich z.B. Ex-„Lady Godiva“-Front-Mann Tom MacRünker am Mikrofon und Tin Whistle, Mine Behrendt an der Quetschkommode sowie Sonja Plage an Akustik-Gitarre und Vocals, um sich am reichhaltigen Fundus irischen Liedguts zu verdingen.

Keine neue Idee zwar, aber neu war die Herangehensweise und Herausforderung, sich von hunderten Tonträgern einer mittlerweile ausufernden Plattensammlung mit Celtic-Rock-Bands des gesamten Erdballs inspirieren zu lassen. Denn die kommen nun mal längst nicht mehr aus Irland, sondern aus Indonesien, Australien, Japan oder gar China. Das Erbe der „Pogues“ hinterlässt seine Spuren; weltweit! „Cherry Picking“ war also kein Problem und so machten sich „Muirsheen Durkin &Friends“ daran, irische Traditionals mit pulsierenden Bassläufen, pumpenden Beats und dem Einsatz relativ seltener Instrumente neu zu vertonen, so dass man das mitunter beschauliche Shanty oder Seefahrerliedgut kaum wiedererkennen mag. Spielfreude pur und ein bisschen Punkrock ist immer noch….

Die Gäste erwartet also an diesem Abend wieder eine geballte Ladung irischer Musik in jeweils verschiedenen Facetten, dargeboten von Künstlern, die entweder schon zum Urgestein keltischer Musik in Deutschland gehören, oder die sich noch relativ neu zusammengefunden haben, von denen man aber noch einiges erwarten darf.

Das alles gibt es in der urigen Open Air Atmosphäre auf der Gutshofbühne und später ab 22:00Uhr im Bourbonensaal.

Die Gastronomie wird sich natürlich wieder um entsprechende Speisen kümmern und dass es auch irische Getränke geben wird, versteht sich von selbst.

Zum Kartenvorverkauf geht es hier



Weitere Veranstaltung in Burg Satzvey:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

0 Shares
Share
Tweet
+1