Barockfestival im Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Lade Karte ...

Wann
03.07.2015 - 09.07.2015
ganztags

Location
Schloss Schwetzingen
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen
Baden-Württemberg

Deutschland

Kategorie(n)


Zum Barocksonntag lädt die Schlossverwaltung Schwetzingen am 5. Juli im Rahmen ihrer „Kleinen Barockwoche“. Im Jahr 2015 steht bei den Staatlichen Schlössern und Gärten die Epoche des Barock im Mittelpunkt. Vom 3. bis zum 9. Juli steht daher im Schlossgarten Schwetzingen alles unter barocken Vorzeichen. Am Barocksonntag ist besonders viel Programm für Kinder und Erwachsene geboten.

Ein Buntes Programm für die ganze Familie

Eintauchen in eine faszinierende Epoche, historische Bräuche und das höfische Leben vor drei Jahrhunderten kennenlernen – das können die Besucherinnen und Besucher von Schloss Schwetzingen bei der „Kleinen Barockwoche“ vom 3. bis 9. Juli. Ein Höhepunkt der Woche ist der Barocksonntag am 5. Juli, an dem ein buntes Programm für die ganze Familie geboten wird. „Unsere Gäste sollen an diesem Tag durch die Führungen und Aktionen ein bisschen ein Gefühl dafür bekommen, wie es war, als sich im Schlossgarten die höfische Gesellschaft amüsierte“, erklärt Sandra Moritz, die Leiterin der Schlossverwaltung Schwetzingen.

Spiele, Tafelfreuden und fürstliche Gartenträume

Jeweils um 11.00 und um 15.00 Uhr bietet die Schlossverwaltung Schwetzingen eine Themenführung mit dem Titel „Galante Spiele“ an. Dabei erfährt man, wie im Barock gespielt wurde und welche Spiele besonders beliebt waren. Um „Barocke Tafelfreuden“ geht es bei einer Kurzführung, die an vier Terminen an diesem Tag stattfindet. Spiele mit viel Geschichte für Jung und Alt stehen am 5. Juli von 12.00 bis 17.00 Uhr im Jagdsaal im Südzirkel auf dem Programm, dazu gehören auch die heute noch bekannten Klassiker Halma, Schach und Kartenspiele. Wie bei Hofe einst das Tanzbein geschwungen wurde, lässt sich beim historischen Tanz im Langen Saal des Südzirkels ausprobieren. Mehr über die kunstvolle Anlage des Schlossgartens und seine Geheimnisse erfahren die Gäste bei der Themenführung „Fürstliche Gartenträume“.

Kinderschminken und Kindertheater

Speziell für junge Schlossgäste ist am Barocksonntag noch mehr geboten. Von 12.00 bis 17.00 Uhr gibt es im Langen Saal im Südzirkel Aktionen wie Kinderschminken und eine Riechstation. An Schlossgartenbesucher ab drei Jahren wendet sich das Marotte-Figurentheater mit seinem Stück „Der kleine König“, zu sehen um 15.00 Uhr im Ausstellungssaal des Nordzirkels. Erzählt wird die Geschichte des kleinen Königs, der mit seinem Lieblingspferd Grete und seinen Freunden Wuff und Tiger auf einem Schloss lebt und immer wieder kleine Abenteuer zu bestehen hat. Da die Plätze begrenzt sind, sollten die Karten im Vorverkauf erworben werden.

Mehr Informationen



Weitere Veranstaltung in Schloss Schwetzingen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

0 Shares
Share
Tweet
+1