Veranstaltungen in den Ludwigsburger Schlössern

Facettenreiches Veranstaltungsprogramm in den Schlössern von Ludwigsburg
Am kommenden Wochenende berichten Zeitzeugen im historischen Kostüm aus dem Hofleben im Residenzschloss. Im Schloss Favorite ist das Thema die Erhaltung von Kulturdenkmälern.

„Ein Schloss zwischen gestern und heute“ ist der Titel des Rundgangs im Schloss Favorite am Samstag, den 6. Oktober um 14 Uhr. Eine Kunsthistorikerin schildert, unter welchen Berücksichtigungen ein Schloss heutzutage erhalten oder restauriert wird. Am gleichen Tag um 15.30 Uhr führt Amanda durchs Residenzschloss. Unter dem Motto „Die Maitresse – im Bett geadelt“, gibt sie willig Auskunft, wie frau die Gunst eines Mannes auf sich lenken kann und diese möglichst lange behält.

Am Sonntag, den 7. Oktober beginnt das Programm um 11 Uhr mit dem Rundgang „Ein Kammerdiener kommt ins Plaudern“. Über die vielfältigen Aufgaben der Dienerschaft am Hofe von König Friedrich berichtet Lakai Johann. „Baron von Bühler empfängt Gäste“ heißt es an diesem Tag um 13.30 Uhr. Alles dreht sich um die Feste des Prunk liebenden Herzogs Carl Eugen. Von Bühler ist sein Zeremonienmeister und hat dafür Sorge zu tragen, dass sich auch ein jeder fürstlich amüsiert.
Das Motto der unsichtbaren Dienerin ist um 15.30 Uhr „Eine Kammerzofe plaudert aus dem Nähkästchen“. Ungehindert kann sich Christine Döring unter den adeligen Hofdamen bewegen und sieht und hört alles, was nicht unbedingt für die Ohren Außenstehender gedacht ist.

Übersicht über das Programm

„Ein Schloss zwischen gestern und heute“
Sonderführung im Schloss Favorite
Samstag, 6. Oktober, 14 Uhr
Referentin : Linda Prier

„Die Maitresse – im Bett geadelt“
Sonderführung im historischen Kostüm
Samstag, 6. Oktober, 15.30 Uhr
Referentin: Regina Kemle

„Ein Kammerdiener kommt ins Plaudern“
Führung im historischen Kostüm
Sonntag, 7. Oktober, 11 Uhr
Referent: Klaus Wichert

„Baron von Bühler empfängt Gäste“
Führung im historischen Kostüm
Sonntag, 7. Oktober, 13.30 Uhr
Referentin: Herbert Rommel

„Eine Kammerzofe plaudert aus dem Nähkästchen“
Führung im historischen Kostüm
Sonntag, 7. Oktober, 15.30 Uhr
Referentin: Anne Raquet

Für die Führung und das Kindereich ist eine Anmeldung bei der Schlossverwaltung Ludwigsburg erforderlich:
Telefon: 07141.18-2004. Treffpunkt ist die Schlosskasse.

Das gesamte Programm aller Sonderführungen der Schlösser von Ludwigsburg erhält man an der Schlosskasse, im Internet unter www.schloesser-und-gaerten.de sowie über das Info-Telefon der Staatlichen Schlösser und Gärten (07251.74-2770) oder per E-Mail an prospektservice@staatsanzeiger.de. Der Versand der Prospekte ist kostenlos.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

0 Shares
Teilen
Twittern
+1