Schweriner Schloss will Welterbe werden

Das Schweriner Schloss bewirbt sich um die Aufnahme in die Welterbeliste der UNESCO. Und ab dem 1. Juni 2014, dem Intermationalen Welterbetag, öffnet die Ausstellung „Residenzensemble Schwerin – Kulturlandschaft des romantischen Historismus“ im Foyer des Bildungsministerium ihre Türen. Ziel dieser Ausstellung ist es, Besuchern die Möglichkeit zu geben, das Residenzensemble und das Schloss besser kennenzulernen.

Mehr Informationen rund um die Ausstellung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen