Schräge Vögel und schrullige Charaktere im Ahrensburger Schloss

Eine neu konzipierte Führung im Ahrensburger Schloss vermittelt den Besuchern tiefe Einblicke in die verschiedenen Persönlichkeiten der Familie von Schimmelmann, die 173 Jahre lang die Schlossherren waren. Anhand der umfangreichen Gemäldesammlung, die nicht nur kunsthistorisch interessant ist, wird auch auf die Geschichten hinter den Porträts und die dargestellten Persönlichkeiten eingegangen. Während dieser neuen Führung erfahren die Besucher mehr über die Menschen, die im Schloss gelebt haben.

Man wird auf unglücklich Verliebte, mondäne Damen und glückliche Erben treffen und mehr über eine traurige Aschenputtelgeschichte erfahren. Gleichzeitig geht die Führung auch auf die Zeitgeschichte vom dänischen Feudalismus des 18. Jahrhunderts bis zum preußischen Staat im 19. Jahrhundert ein.

Vorläufig wird die Führung immer am letzten Sonntag des Monats stattfinden. Zum Start des neuen Konzepts wird es am Sonntag, 26.10.2014 zwei Termine geben: einen um 11.30 Uhr, einen um 14.30 Uhr. Der Preis inklusive Eintritt beträgt 9 €.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Voranmeldung gebeten:

info@schloss-ahrensburg.de, Telefon 04102-425 10

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

0 Shares
Share
Tweet
+1