Schloss Weikersheim präsentiert verzauberten Schlossgarten

Der Schlossgarten hat auch im Winter seinen Reiz: Nicht nur Hobbyfotografen entdecken rings um Schloss Weikersheim schöne Ecken.

Schlossgarten auch im Winter geöffnet

Auch im Winter sind Schloss und Schlossgarten täglich geöffnet. Die verschneite Hohenlohe-Landschaft, die sich als Ausblick hinter der berühmten barocken Orangerie des gräflichen Gartens erhebt, wirkt jetzt in ihren Schwarz-Weiß-Schattierungen wie eine besonders feine Grafik. „Im Garten ist es jetzt richtig still“, sagt Monika Menth, die Leiterin der Schlossverwaltung, die die Winterstimmung besonders mag. Die ruhigen Monate bieten in Schloss und Schlossgarten die Möglichkeit, die neue Saison vorzubereiten – und die wird in Schloss Weikersheim wieder lebendig werden. 2016 steht bei den Staatlichen Schlössern und Gärten im Zeichen der historischen Gärten: „Die Welt der Gärten“ heißt das Jahresthema – und der barocke Schlossgarten von Weikersheim wird dabei im Zentrum der Ereignisse stehen.

Service und information

Winteröffnungszeiten bis 31. März. Geschlossen am 24. und 31. Dezember.

SCHLOSSGARTEN WEIKERSHEIM

Mo – So 10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr.

SCHLOSS WEIKERSHEIM

Mo – So 10.00 – 12.00 Uhr und 13.00 – 17.00 Uhr

Letzte Führung 11.00 bzw. 16.00 Uhr

Zur Webseite von Schloss Weikersheim

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen