Schloss Tambach: Wildpark steht vor dem Aus

Seit 44 Jahren besteht der Wildpark Tambach bei Weitramsdorf, in der Nähe von Coburg, und verzeichnet bis zu 80.000 Besucher pro Jahr. Sie können im Tierpark zum Beispiel Wölfe, Waschbären oder Luchse erleben und die beeindruckende Greifvogelschau besuchen.

Aktuell freut sich der Tierpark über junge Wölfe und Luchse, die Besucher mit viel Glück bei einer der Führungen zu sehen bekommen können.

Allerdings droht dem Tierpark Tambach jetzt das Aus, da er rote Zahlen schreibt. Aufgrund steigender Kosten wird jedes Jahr ein Defizit erwirtschaftet. Heinrich Graf zu Ortenburg, der Betreiber des Wildparks, hofft jetzt auf Hilfe der Kommunen, des Landkreises und der Regierung von Oberfranken, um den Park erhalten zu können.

Die Unterstützung aus der Bevölkerung ist gross und es wird unter anderem die Gründung eines Fördervereins diskutiert.

Zur Webseite des Tierparks

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

0 Shares
Share
Tweet
+1