Schloss Ludwigsburg begeistert mit nächtlichen Führungen

Bereits 20.000 Gäste haben sich in einer einzigartigen Atmosphäre das Residenzschloss Ludwigsburg in einer Nachtführung zeigen lassen. Unter dem Motto „Kronleuchter und Augenfunkeln“ zeigt Edmund Banhart das Schloss, in dem er im Jahr 1953 zum ersten Mal als Elektriker-Lehrling beschäftigt war. Und er war auch derjenige, der zum 300-jährigen Jubiläum des Schlosses die wunderbaren Kronleuchter mit Strom und Leuchtkörpern ausstattete.

Nachtführungen waren seine Idee

Da er so viel mit der Beleuchtung in den königlichen Räumen zu tun hatte, war es seine Idee, die erste Nachtführung im Schloss zu machen.  Es gefiel ihm bei Nacht einfach viel besser als am Tag gefiel. Er liess sich zum Schlossführer ausbilden und begeistert jetzt die Besucher bei seinen nächtlichen Führungen. Die Gäste sind stets beeindruckt, wie sich die Räume bei Nacht und im Licht der Kronleuchter verwandeln.

Wer selbst einmal diese faszinierende Atmosphäre geniessen will, hat an folgenden Tagen die Möglichkeit dazu:

 

TERMINE

Freitag, 10. Feb. 18.00 Uhr

Samstag, 11. Feb. 17.00 Uhr

Samstag, 25. Feb. 17.00 Uhr

Freitag, 3. März 18.00 Uhr

Samstag, 4. März 17.00 Uhr

Samstag, 11. März 17.00 Uhr

Samstag, 18. März 17.00 Uhr

Freitag, 24. März 18.00 Uhr

sowie weitere Termine im Herbst

Zur Seite von Schloss Ludwigsburg

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

0 Shares
Share
Tweet
+1