Neues Schloss Stuttgart: Neue Führungstermine im Juli und August

Im Neuen Schloss Stuttgart stehen wieder Führungen auf dem Programm: Am Donnerstag, den 2. Juli und am Montag, den 3. August kann man die nach dem Krieg wiederaufgebaute Residenz kennenlernen. An diesem Tag erleben Besucherinnen und Besucher die geschichtsträchtigen Säle und die aktuellen Arbeitsräume der Landesregierung. Die Anmeldung zu den Führungen nimmt zentral die Schlossverwaltung Ludwigsburg entgegen.

Besondere EInblicke in das Herz der Landeshauptstadt

Das Neue Schloss mitten im historischen Zentrum von Stuttgart ist ein Ort, mit dem sich seit Jahrhunderten und bis heute viel Bedeutendes verbindet. Nach dem Wiederaufbau vor 50 Jahren dienen heute die prunkvollen Räume des Neuen Schlosses der Repräsentation des Landes.

Am 2. Juli und 3. August stehen wieder Führungen auf dem Programm der Staatlichen Schlösser und Gärten. Besucherinnen und Besucher werden nicht nur durch die Prunkräume des Fürsten geführt, die nach dem Zweiten Weltkrieg wieder rekonstruiert wurden, sondern besichtigen zudem die aktuellen Räume der Politik. Hier tagen und arbeiten der Ministerpräsident und sein Kabinett. Für alle Führungen ist die telefonische Anmeldung unter 07141-18 20 04 – zentral bei der Schlossverwaltung Ludwigsburg – unbedingt erforderlich.

FührungsTermine im Neuen Schloss

Donnerstag, 2. Juli, 14.00 und 15.00 Uhr

Montag, 3. August, 11.30, 12.30 und 13.30 Uhr

Preis: Erwachsene 8,00 €, Ermäßigte 4,00 €

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

0 Shares
Teilen
Twittern
+1